StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Chatbox


SEHR WICHTIGE ANKÜNDIGUNG
So 4 Nov 2012 - 0:18 von Felicitas Dain
Guten Abend liebe Leute!

Eine der bisher wichtigsten Ankündigungen wird heute gemacht. Unser Forum existiert seit ca. 2 Jahren auf forumieren.com. In der Zeit hat sich viel getan und manche User kamen, manche gingen und manche meldeten sich nie wieder. Um diese Tatsache aus der Welt zu räumen [und weil man in forumieren Foren recht wenig machen kann, was den Style betrifft] haben Lenna und ich auf dem Forumstreffen beschlossen, mit dem gesamten Board nach bplaced.net …

Kommentare: 1

Teilen | 
 

 (Vergangenheit) Hogsmeade-Time

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mo 6 Aug 2012 - 15:29

Wer?

Sophi Livana
Chris Johnsen

Wann

Vorweihnachtszeit, 3. Advent

Wo?

Hogsmeade]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mo 6 Aug 2012 - 16:12

Jetzt war es schon der 3. Advent.
Verdammt wie schnell die Zeit hier verrann, das war Chris wirklich nicht aufgefallen.
Er stand draußen, vor Hogwarts Toren auf der Brücke und sah den Schneeflocken beim Fallen zu. Es war ein relativ schönes Wetter, zumindest für Hogwarts.
Eigentlich war es hier in Schottland ja sehr verregnet, auch zur Weihnachtszeit doch in diesem Winter bedeckte schon eine fast 15 Zentimeter dicke Schneeschicht die Hügel der schottischen Landschaft auf denen Hogwarts stand. Selbst der See war schon am zufrieren, es war wirklich richtig kalt. Er war dankbar, dass er von seiner Mutter schon einen selbst gestrickten Pullover bekommen hatte, zudem trug er einen typischen gelbschwarzen Huffelpuffschal, eine Jeans und sehr dicke Stiefel.
Die Temperaturen mussten um die minus zehn Grad betragen.
Er konnte seinen Atem sehen.
Wie lange wollte sich Sophi denn noch bitte Zeit lassen?
Aber warten war er ja gewohnt, Aleks hatte früher auch immer Stunden gebraucht, er kam mindestens eine halbe Stunde zu spät, immer.
Chris seufzte und sah den letzten Vögeln zu, die sich nun auf den Weg richtung Süden machten. In wärmere Gebiete.
Er fröstelte leicht. Vielleicht hätte er doch noch ein weiteres Shirt anziehen sollen.
Vielleicht.
Er lehnte sich an das Geländer und blinzelte in die Schneeflocken, die auf seinem Haar aber auch auf seinen Klamotten landeten. Seine Haare wurden schon nass.
Er sah auf die ledernde Armbanduhr von Fossil, die um sein linkes Handgelenk gelegt worden war. Zum Glück 5ATM. Sonst würde sie kaputt gehen.
Halb zwei.
Sie hatten drei Stunden.
Beide mussten noch unbedingt Geschenke kaufen gehen, das war einfach ein muss.
Er wollte magische Süßigkeiten für Lukas haben und ein paar typische Souvenirs für seine Eltern.
Er hielt Ausschau nach Sophi.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mo 6 Aug 2012 - 16:27

Sophi hatte sich für den heutigen Adventssonntag vorgenommen mit Chris nach Hogsmeade zu gehen um noch ein paar Geschenke zu besorgen.
Dafür war es ja auch das beste Wetter.
Der Schnee machte richtig Weihnachtsstimmung. Richtig schön.
Sie lächelte breit während sie ihren Umhang fest um den dunkelroten Pullover zog und sich ihren Rot-Goldenen Schal aus der dunklen Kommode im Mädchenschlafsaal herausholte und ihn sich um den Hals schlang.
Die Gryffindor sah auf die Uhr und war geschockt.
Schon so spät?
Verdammt!
Sie hatte noch nie so lange Zeit vor dem Spiegel verbracht aber Sophis Haare waren heute ja auch eine reine Katastrophe gewesen.
Wirklich schlimm.
Die Sechszehnjährige schlüpfte in ihre schwarzen Stiefel und eilte aus dem Saal.
Die Treppen bewegten sich sogar zu ihren Gunsten, etwas das nicht so oft vorkam.
Sie rannte durch die Gänge bis nach draußen.
Es dauerte wirklich viel zulange.
Kurz nach halb zwei. Sie war schon jetzt über eine halbe Stunde zuspät.
Sowas doofes!
Sie kam nicht gerne zuspät aber sie war eben so tollpatschig.
Mannn, echt ey...
Sie kam nach draußen und ging zur Brücke, mit einem leichten Lächeln.
Die Gryffindor zog sich ihre Mütze weiter über die Ohren.
So kalt hatte sie sich das Wetter wirklich vorgestellt.
Aber wunderschön.
Und da sah sie Chris auch schon. Er lehnte sich ans Geländer und sie ging langsam auf ihn zu.
"Hi, Chris.", sie lächelte und winkte. "Tut mir leid, dass ich zu spät bin..."

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Di 7 Aug 2012 - 14:47

Chris lehnte immernoch an der Brücke, besser gesagt am Geländer und sah in den Abgrund.
Angeblich lag dort unten der zerbrochene Elderstab.
Harry Potter sollte ihn nach seinem Sieg über Voldemort darunter geworfen haben.
Er glaubte ziemlich fest an diese Geschichten.
Sie waren ja auch nicht erfunden oder so.
Es war einfach so.
Chris lächelte leicht und fröstelte wieder.
So verdammt kalt hatte er es in all den Jahren hier selten erlebt.
Und er war ja nicht erst seit letztens hier.
Also zog er seinen Schal noch fester um seinen Hals, die gelbe Mütze tief über seine Ohren und drehte sich dann um, nur um zu sehen, dass seine Freundin immer noch nicht hier war.
Er hatte Probleme damit Freundin zu denken weil sich das irgendwie nicht richtig anhörte.
Sie waren beste Freunde, aber irgendwie schien da.
Nun ja etwas mehr zu sein.
Zumindest auf seiner Seite.
Aber soetwas sagte er natürlich nicht.
Chris war kein Mensch der total geöffnet war auch wenn er nicht der verschlossenste Mensch war. Für einen Huffelpuff hatte er leider wirklich keinen so leicht zu verstehenden Charakter. Er mochte sein Haus aber dennoch.
Sehr sogar.
Auch wenn es für die anderen Häuser nur als das Haus der Übrig gebliebenen galt.
Doch Chris war sich sicher, der Sprechende Hut hatte sich etwas dabei gedacht als er ihn eingeteilt hatte und hatte ihn nicht nach Huffelpuff gesteckt nur weil er sich nicht entscheiden konnte. Chris war eben Huffelpuff. Er war ja auch ein loyaler Mensch.
Virtel vor zwei.
Langsam wurde er auch ein wenig ungehalten.
Er war ruhig, keine Frage und er würde sie deswegen auch nicht beschuldigen aber nun ja.
Und da kam sie ja.
Endlich.
Er grinste ihr zu während sie etwas kindlich winkte und sich natürlich sofort entschuldigte.
Das war eben Sophis Art. Ein wenig unerwachsen, aber dafür hatte sie ja noch genug Zeit. Außerdem war dieses leicht kindische doch niedlich und sie übertrieb es auch nie damit.
"Hallo, Sophi.", er lächelte. "Ist ja schon gut."
Dann drehte er sich in Richtung Ausgang.
"Aber wir sollten jetzt wirklich los."

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 11:23

Puh! Da hatte Sophi noch einmal Glück gehabt.
Sie konnte so froh sein, dass Chris nicht besonders nachtragen war.
Heimlich warf sie einen Blick auf seine Armbanduhr, indem sie sich geschickt bei ihm einhackte und ihn verlegen angrinste.
Sein Pullover war wirklich kuschelig. Wahrscheinlich selbstgestrickt.
Aber so richtig echt. Ohne Magie, schließlich waren seine Eltern ja Muggel. Die konnten nicht wie ihre Oma einen Zauberspruch aufsagen und dann begannen die Nadeln fleißig an zu Stricken, während man dabei ein Lied trillerte. Ihre andere Oma strickte ja auch noch. Sie waren ja ebenfalls Muggel. Sophi konnte weder einen Schnellstrickzauberspruch noch konnte sie stricken. Na ja, wenn sie eine alte Hexenoma war würde sie bestimmt beides könne...
Wenn sie bis dahin etwas erwachsener geworden war.
Die Uhr von Chris zeigte viertel vor Zwei an.
Wieso hatte sie auch so lange vor dem Spiegel gestanden.
5 ATM was sollte das denn heißen? Fünfmal Abertausend Meter?
Eine Fossil, davon hatte ihre Mutter ziemlich viele Armbänder.
Sophi hatte auch eins. Ihr gefielen diese verspielten Farben und Symbole.
Aber diesem 5 ATM musste Sophi auf den Grund gehen.
"Chris! Was bedeutet 5 ATM?"

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 11:51

Hogsmeade-Wochenenden waren immer die besten.
Er hatte es schon früher geliebt, seit der dritten Klasse, weil Hogsmeade so unglaublich magisch war. Wie hatte er sich damals gefreut als der Brief angekommen war.
Obwohl er schon auf einem gutem Gymnasium angemeldet war, das vergaß er liebend gerne.
Früher hatte er immer gerne Bücher wie die Kleine Hexe vorgelesen bekommen und er hatte viele viele Geschichten über Zauberei gehört.
Auch wenn es sich irgendwie zeigt, dass er nicht normal war (so schwebte er für ein paar Sekunden in der Luft als er vom Tisch sprang), glaubte niemand daran, dass er magische Kräfte besitzen konnte.
Tada aber so war es.
Und Hogwarts war so toll, so überwältigend.
Er war froh, dass Sophi doch noch kam.
Verspielt wie immer hackte sie sich bei ihm unter und schien seine Uhr zu inspizieren.
Für ihn brauchte sie gar nicht erwachsen zu werden.
Chris mochte die Art der an der anderen sehr gerne.
Der Huffelpuff lächelte das Mädchen an und beschloss, dass sie langsam losgehen sollten.
"Komm, lass uns gehen, viel Zeit haben wir nicht mehr.", sagte er und lachte.
Chris! Was bedeutet 5 ATM?, fragte die Gryffindor ihn interessiert.
"5 Atm? Das ist die Wasserdichte der Uhr.", sagte er grinsend. "Es gibt 3, 5, 10 und 20 ATM, oder auch bar genannt."
Er blickte zu den Schneeflocken die nun noch schneller vom Himmel fielen.


ooc: Hast du Sophi schon ein Outfit für den Halloween-Ball gemacht?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 12:20

Langsam setzen sich die beiden in Bewegung.
Es war so ein wunderschöner Wintertag. Sophi liebte Schnee über alles. Sie erinnerte sich noch gut an den Tag vor Weihnachten. Da musste sie etwa sechs oder sieben Jahre gewesen sein. Sie war morgens früh von ihrer Mutter geweckt worden. Dann hatten die beiden Amelie geweckt, mit deren Familie sie Weihnachten immer zusammen feierten.
Dann hatten sie sich beide dick verpackt und waren mit ihrer Mutter nah draußen gestürmt.
Weihnachten war eins dieser Feste die magischer waren als jeder anderer Tag, obwohl Zaubern an diesen Tagen tabu war!
Noch nie hatte Sophie einen größeren Schneemann gebaut als an diesem Tag.
Auch wenn sie das Bedürfnis hatte sich von Chris zu lösen und ihn mit Schneebällen zu bombardieren ließ sie es sein. Das wäre echt übertrieben und Chris hatte ja gesagt, dass sie nicht mehr genug Zeit hatten.
Außerdem war seine Mütze und die paar Haare, welche herauslugten schon völlig durchnässt.
Sophi schaute hoch in den Himmel und ließ die Schneeflocken in ihr Gesicht fallen.
Viel zu spät merke sie das ihre komplette Mascara verlaufen war.
Jetzt konnte sie nur noch hoffen das vollkommen verschwunden war und keine Reste mehr unter ihren Augen und auf ihrer Wange klebten.
Sie warf einen Blick in ein Schaufenster.
Ihr Gesicht konnte sie leider nicht richtig beurteilen, dazu sah man es zu schlecht.
Das einzige was Sophi ausmachen konnte waren ihre Haare und die waren gar nicht zu ihrer Zufriedenheit.
Grimmig wandte sie sich von ihrem Spiegelbild ab und seufzte leise in sich hinein.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 13:06

Immerhin kamen sie schnell in Hogsmeade an.
Wenigstens etwas.
Der Huffelpuff hasste es sehr sich selber Stress zu machen und normalerweise war das auch keine Art von ihm.
Nur bekam er gar nicht gerne Ärger. Das war ihm wirklich zu blöd.
Er war niemand, der Regeln brach, zumindest die meisten nicht.
Aleks war derjenige von den beiden gewesen der das tat.
Und auch die anderen Jungen waren so.
Chris war da eher anders. Solange er seine Süßigkeiten hatte war alles gut.
Und zwar wirklich alles.
Er war ja auch kein Aufreißer.
Er war dankbar, dass er sich so dick angezogen hatte, denn sonst wäre er schon längst am frieren. Sophi war ebenfalls sehr dick verpackt.
Was aber nicht hieß, dass sie das irgendwie unattraktiv machte oder so.
Nein, das bestimmt nicht.
Sie waren schon in Hogsmeade und steuerten wahrscheinlich wieder auf den Honigtopf zu, als Sophi ihr Gesicht ziemlich mürrisch im Spiegel betrachtete.
Ihre Wimperntusche war ziemlich verschmiert, jedoch war das meiste schon aufgelöst.
Sie seufzte und schaute etwas grimmig drein.
"Hey.", versuchte er es. "Du siehst doch gut aus.", meinte er grinsend, hielt ihr aber ein Taschentuch hin. "Falls du doch noch was findest.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 16:44

Sophi schaute zu Chris auf und nahm schüchtern das Taschentuch an.
"Vielen Dank", nuschelte sie und wischte sich den Rest Wimperntusche weg.
Etwas musste sie schon grinsen. Hatte Chris ihr gerade ein Kompliment gemacht?

"Was hattest du vor deinen Eltern zu schenken?" erkundigte sie sich.
"Ich habe noch gar keine Vorstellung.
"Bis jetzt mussten sich meine Eltern immer mit einfallslosen Geschenken wie selbst bemalte Tassen mit Weihnachtsgrüßen begnügen."
Erst hatte Sophi daran gedacht ihnen irgendwas zu schenken was mit ihrer Arbeit zu tun hat. Aber ihrem Dad würde es bestimmt nicht gefallen,
wenn er in den Ferien ans Arbeiten erinnert wurden.

Sophi vergrub die eine freie Hand in ihrem Mantel. Er war so schön kuschelig.
Auch ihre Hände waren in schöne klassische rote Wollhandschuhe verpackt. Diese waren nur leider nicht selbstgestrickt.
Darunter trug sie einen orangen Pullover mit verschnörkelten Mustern in Pink.
An den Füße steckten in Schnürstiefeln mit bunten Stulpen.
Genau wie Chris trug auch sie ihren rot-goldenen Hausschal.
Sie war wirklich froh mit Chris hier sein zu können. Warum konnte sie nicht sagen, nur das es so war.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 19:09

Chris war eine ziemlich lockere Persönlichkeit was das mit den Komplimenten anging.
Was nicht heißt, dass er ein Schwarm für die Mädchen war.
Die meisten fanden ihn dann immer noch (leider) sehr langweilig oder mochten ihn nicht weil er Huffelpuff war. Klar, da war die ein oder andere aus seinem Dorf, da er ja auch Quidditch spielte und daher nicht gerade unbekannt in seinem Haus.
Doch Chris hatte erst ein einziges Mal eine richtige Freundin gehabt und das war leider auch nur sehr kurz gut gegangen. Leider.
Er ließ sich aber trotzdem nicht anspannen wegen so etwas.
Sophi bedankte sich etwas verlegen, etwas das er wirklich niedlich fand und er lächelte ihr zu.
"Ist schon okay.", meinte er dann mit einem leichten Grinsen.
Was hattest du vor deinen Eltern zu schenken?, fragte sie dann.
"Etwas lustiges. Möglichst etwas, das es zu Hause nicht gibt. Vielleicht Süßigkeiten oder ein Staubsauger, der von selber reinigt. Ich werde ja dieses Jahr 17. Also Zauberervolljährig.", schloss er mit einem Grinsen. Dann durfte er auch zu Hause zaubern.
Und Apparieren.
Das war bestimmt toll.
Bis jetzt mussten sich meine Eltern immer mit einfallslosen Geschenken wie selbst bemalte Tassen mit Weihnachtsgrüßen begnügen.
"Das ist doch toll.", sagte er während er sich mit dem einem gelben Handschuh die Schneeflocken aus dem Gesicht wischte. "Und einfallslos würde ich das auch nicht nennen. Aber ich würde dieses Jahr irgendwas besonderes kaufen. Wir finden was. Bin ich mir sicher.", er zwinkerte ihr grinsend zu.
"Vielleicht erst zu Derwisch und Banges? Da finden wir sicher was. Und bevor wir zurückgehen können wir ja noch bei den Drei Besen vorbeischauen und Kakao trinken oder so.", er grinste. "Wenn du willst."

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 19:41

Sophi wurde etwas unruhig.
Keine Ahnung warum, aber manchmal hatte sie solche Anfälle. Schlecht war es dann nur wenn man ein Animagus war und sich dann jeden Moment unkontrolliert in eine Eule verwandeln konnte. Sie versuchte etwas ruhiger zu atmen und merkte auch schon das es etwas zurück ging, jedoch wusste sie genauso gut, dass wenn es jetzt etwas Unerwartetes passieren würde sie sofort in voller Federpracht davon fliegen würde.
Früher als kleines Kind war ihr das oft passiert, dann hatte ihre Mutter sie immer ganz fest in den Arm genommen und nicht mehr losgelassen. So fest, dass sich Sophi nicht mehr bewegen konnte.
Als sie nach Hogwarts gekommen war hatte sie erst Angst gehabt, dass es schlimmer werden würde. Aber eigentlich hatte sie diese Anfälle nur noch ab und zu vor Prüfungen bekommen.
Warum ausgerechnet jetzt, sie brauchte doch gar keine Angst zu haben. Oder mochte es gar keine Angst sein sondern nur ja was eigentlich?
Sophi fing an zu grübeln was sie so aufgeregt hatte. Sie ging alles durch, stockte bei ein paar Möglichkeiten, aber fand keinen ihr sinnvoll erscheinenden Grund.
Sie schaute Chris an um herauszufinden ob dieser beunruhigt, verschreckt, angeekelt oder sonst was war.
Dann lächelte sie, da sie feststellen musste, dass sie durch das ganze Grübeln ihre Aufregung vergessen hatte.
Oder hatte Chris sie etwa etwas fester gehalten?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 19:53

Chris merkte irgendwie, dass die andere unruhig wurde.
Er war ein ziemlich empathievoller Mensch.
Zumindest was seine Freunde anging. Vielleicht verstand er sich deswegen mit den meisten Gryffindors so gut wie eben mit Stells und Sophi.
Jedenfalls sah er die andere ein wenig besorgt an und meinte:
"Alles in Ordnung bei dir?"
Er wusste ja, dass die andere ein Animagus war und dass es deswegen schlecht war aufgeregt zu sein. Weil man wegen allem möglichen eine ungesunde Aufregung entwickeln konnte.
Aber wieso jetzt?
Chris fragte wegen so etwas nicht nach.
Er wollte nur wissen, ob es der anderen gut ging.
"Wir können auch jetzt schon einen Kakao trinken gehen, wenn dich das beruhigt.", meinte er mit einem verständnisvollen Lächeln und sah sie an.
"In Ordnung?"
Er sah wieder zu den fleißig heruntergefallenen Schneeflocken.
Ob da ein Schneesturm aufziehen konnte?
Ein Blizzard?
Hatte er bei einem Skiurlaub schon mitgekriegt.
Das war ein lustiges, aber auch irgendwie gefährliches Treiben.
Darüber machte er sich auch ein wenig Sorgen.

ooc: Hast du die Nachricht gekriegt?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 20:23

Wir können auch jetzt schon einen Kakao trinken gehen, wenn dich das beruhigt.
Ja Chris hatte wohl bemerkt, dass Sophi leicht unruhig geworden war.
" Ich glaube das ist eine gar nicht so schlechte Idee". piepste Sophi, obwohl es ihr schon deutlich besser ging. Trotzdem hackte sie sich noch etwas fester bei Chris unter und nahm sich fest vor keinen Kakao sondern einen Tee ohne Zucker zu trinken.
Sonst würde sie noch auseinander gehen wie ein Kloß und auch ohne Winteroutfit dick und rund aussehen.
Stur stapfend zog sie Chris etwas in Richtung Drei Besen, wenn sie Pech hatten würde ein Schneesturm aufziehen. Sophi hasste Gewitter und Schneestürme, vielleicht war das auch der Grund für ihre Unruhe.
Mittlerweile hatten die Schneeflocken ihre Haare völlig durchnässt. Aus den winzig kleinen Schneeflocken von heute morgen waren inzwischen ziemlich große geworden und die 15 cm dicke Schneedecke schien auch immer weiter zu wachsen.
"Im Winter donnert es doch nicht etwa?" Sophi kam sich dabei etwas blöd vor, aber sie hatte eben wirklich große Angst vor Gewittern.
Sie beschleunigte ihren Schritt etwas, denn wirklich sicher fühlte sie sich bei nur in einem richtigen Haus.
Doch da stand auch schon wie gerufen, dass Gasthaus der drei Besen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 20:49

Okay, die Gryffindor war auch sehr beunruhigt.
Sie zog den Huffelpuff fast schon brutal durch die Straßen.
Chris hätte ihr gerne geholfen, irgendwie.
Ich glaube das ist eine gar nicht so schlechte Idee
Ihre Stimme war sehr piepsig und sie klammerte sich quasi fast schon an ihm fest.
Nicht, dass es ihm viel ausmachte, aber nun ja.
Jedenfalls kamen sie durch die dicke Schneedecke leider nicht so gut vorran.
Er war ja schon dankbar genug, dass seine Stiefel so dick und wasserfest waren.
Jetzt wo die Quidditchsaison zu Ende ging und es nicht so gut um Huffelpuff stand, durfte der Hüter der Mannschaft auf gar keinen Fall krank werden.
Oder sich eine Erkältung zu holen.
Sophis Haare waren unter ihrer Mütze wahrscheinlich noch trocken aber sonst war sie ziemlich nass. In den Drei Besen konnten sie sich ja eben trocken zaubern.
Im Winter donnert es doch nicht etwa?, er lachte. Ohne Spott zwar aber einfach so.
"Nein. Nur bei Gewittern, die gibt es zwar auch aber das hier, das ist ein Schneesturm."
Zum Glück standen sie schon vor dem Gasthaus und gingen schnell hinein.
Chris suchte sich eine Ecke aus und zog sie mit sich in eine relativ gemütliche Ecke und holte seinen Zauberstab hinaus und machte einen gedanklichen Trockenheitszauber und die Klamotten der beiden wurden genauso wie ihre Haare wieder trocken.
"Wieder okay?"

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 21:02

Wieder okay
" Ja alles bestens"
Sophi war ziemlich erleichtert endlich wieder trocken zu sein.
Langsam löste sie sich von Chris erst jetzt merkte sie wie sehr sie sich an ihn geklammert hatte. Hoffentlich bekam er keine blauen Flecken oder so.
Die würden ihn dann schön an den kleinen Klammeraffen Sophi erinnern.
Sophi begann sich umzuschauen die drei Besen waren relativ voll.
Hier und da saßen ein paar Schüler was Sophi bei dem Wetter was draußen herrschte eigentlich wunderte.
Vielleicht würden gleich noch ein paar Schneeflüchtlinge kommen.
Da ging auch schon die Tür hinter ihnen auf und Sophi meinte:
"Komm wir suchen uns einen Tisch."
Sie entschied sich für einen Ecktisch und ließ sich einfach hinfallen.
Dann begann sie sich aus ihren Mantel zu schälen und bestellte einen Tee (ohne Zucker).
Sie lächelte zu Chris hinüber und fragt:
" Was möchtest du denn zu Trinken haben?"

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 21:12

Er ließ sich in die Polster sinken und genoss die Tatsache trocken zu sein.
Chris grinste und blinzelte kurz die letzten Schneeflocken aus seinem Gesicht.
Ja alles bestens
"Dann ist ja gut.", sagte er fröhlich und sah die andere an.
Dann war er ja erleichtert. Er mochte es nicht, wenn andere irgendwie litten.
Er war empathievoll und freundlich und kümmerte sich gerne um andere.
Besonders gerne um Sophi, denn sie war ihm sehr wichtig.
"Du hast einen festen Griff.", bemerkte er grinsend. "Ist gut, wenn man Hüter ist, glaub mir."
Er lachte und sah sich um.
Es gab hier ein reges Treiben, wie immer, denn die Drei Besen waren immer gut besucht.
Außerdem war es hier nicht so kitschig.
Chris grinste und hörte ihr beim Bestellen zu, bevor er sich dann an die Bedienung wandte.
"Ich hätte gerne einen Kakao mit Sahne.", sagte er.
Der Huffelpuff nahm nie zu, etwas das komisch war, aber er trainierte ja auch viel.
Dann sah er lächelnd zu der anderen.
"Macht sich Wellington gut als Kapitän?", fragte er leicht belustigt.
Er konnte sich nicht vorstellen, dass er so gut war. Okay, die letzten Spiele hatte Huffelpuff fast immer verloren, leider, aber ob das an Wellingtons, er hustete innerlich, Talent zum Organisieren war. Aber vielleicht irrte er sich ja auch in dem anderen.
War er der einzige, der gemerkt hatte, dass Wellington jetzt nicht täglich eine andere hatte oder merkten das auch normale Menschen?
Er wandte sich wieder an Sophi und sah sie an.
"Also?"

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 21:35

Macht sich Wellington gut als Kapitän?
Mmmmh wusste Sophi das selber so genau?
Eigentlich nicht oder?
" Auf jedenfalls hat er schon alle zusammen. Bald können wir mit dem Training anfangen.
Ich bin ja schon völlig eingerostet..."
Ja sie vermisste Quidditch.
Sie liebte es auf ihrem Besen zu reiten und den Wind in ihren Haaren zu spüren.
Sophi konnte manchmal richtig ins Schwärmen kommen.
Sie hatte jedoch nicht die Verachtung in Chris Stimme gehört.
Er hasste David wirklich über alles.
Klar Davids Organisation ließ ein bisschen zu Wünschen übrig...
Und klar David war ein totaler Macho aber Sophi glaubte schließlich an das gute im Menschen.
Glücklich nippte sie an ihrem Tee, der inzwischen vor ihr stand.
Sie wusste echt nicht, was Chris für ein Geheimnis hatte.
Zuckerschock schien bei ihm ja Dauerzustand zu sein.
Sie schaute auf den riesigen Berg sahne und musste wieder in sich hineingrinsen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Mi 8 Aug 2012 - 21:59

Er lachte.
Natürlich machte er manchmal Witze über David, aber er konnte den anderen relativ gut leiden.
Sie waren keine Freunde, aber gute Bekannte mit Sicherheit.
Der Huffelpuff sah die andere grinsend an.
Auf jedenfalls hat er schon alle zusammen. Bald können wir mit dem Training anfangen.
Ich bin ja schon völlig eingerostet..

"Ich auch. Aber ich bin mir sicher, dass er das hinkriegt. Ihr seid ein gutes Team, wisst ihr.", meinte er dann ehrlich.
Chris war kein 0815-Huffelpuff. Er machte sich auch das ein oder andere Mal über andere Menschen lustig, aber nur so zum Spaß. Er wollte niemanden verletzen, nein, wirklich nicht.
Endlich kam sein Kakao.
Er hatte schon gedacht, die Bedienung hätte ihn vergessen.
Chris rührte grinsend die Sahne in seinen Kakao und schüttete ein bisschen Zimt hinein.
Dann sah er zu der anderen.
"Ist nur mir das aufgefallen oder ist Wellington ist letzter Zeit weniger der Aufreißer?"
Er legte den Kopf schief. "Oder seh nur ich das?"
Dann lachte er. Eigentlich war er wirklich niemand, der darüber urteilen konnte.
Aber es war ihm aufgefallen und Punkt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Do 9 Aug 2012 - 6:35

Ist nur mir das aufgefallen oder ist Wellington ist letzter Zeit weniger der Aufreißer?
Ja das könnte gut sein.
Hatte Wellington nicht was mit Stella?
Aber Sophi war sich da echt nicht sicher. Sie hatte in letzter Zeit recht wenig mit Stella geredet.
"Hat er nicht was mit Stella oder so?", sagte Sophi, bemüht nebensächlich klingend.
Auch sie rührte in ihrem Tee, nur das es da nicht mehr viel zu rühren gab.
"Aber frag mich nicht ich weiß das echt nicht so genau, ich will auch keine Gerüchte in die Welt setzten.", fügte sie schnell hinzu.
Sie wollte schließlich nicht als die große Gerüchteverbreiterin dastehen.
Denn das war sie wirklich nicht.
Sie hoffte nur, dass David Stella nicht einfach fallen lassen würde wie er es schon mit so vielen anderen getan hatte.
Stella war so oder so schon etwas verletzlich.
Was solche Dinge anging.
Aber vielleicht meinte David es wirklich ernst mit ihr?
Sophi hatte wirklich keine Ahnung.
Bei so war sie sofort total überfordert.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Do 9 Aug 2012 - 16:09

Chris nahm einen großen Schluck Kakao und der war natürlich fast so heiß, dass seine Zunge um ein Haar verbrannt wäre. Er musste sich bemühen das heiße Getränk hinunter zu schlucken.
Die Sahne war ein wenig zu süß und im Allgemeinen hätte er dann doch lieber mit Sophi getauscht. Aber er war nicht so der Tee-Mensch.
Hat er nicht was mit Stella oder so?
"Stells?", er legte den Kopf schief. Er redete selten mit der Spanierin. "Ja, vielleicht."
Er konnte darüber nicht urteilen.
Nur weil er sich mal den ein oder anderen Scherz erlaubte, hieß das ja nicht, dass er allwissend war. Sonst wäre er auch nach Ravenclaw und nicht nach Huffelpuff eingeteilt worden, oder?
Draußen ließ der Schneesturm nach. Zum Glück.
Sonst hätte er gar keine Geschenke bekommen.
Er hätte etwas im Internet bestellen können, doch hier, in Hogsmeade sowie in Hogwarts war das Netz für sein Smartphone ja mehr als nur schlecht.
Aber frag mich nicht ich weiß das echt nicht so genau, ich will auch keine Gerüchte in die Welt setzten.
Er grinste und nickte.
"So sehe ich das auch. Wäre schon irgendwie komisch. Das ist nicht der Wellington, den ich sonst kenne, soviel steht fest. Hoffentlich macht das euer Team nicht noch besser macht. Wir wollen auch eine Chance auf den Pokal.", er lachte.
Und er meinte es sogar ernst. Das Team von Gryffindor war wirklich gut.
Sehr gut sogar.
So etwas schlimmes. Nein, er fand es sogar gut.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Do 9 Aug 2012 - 16:54

Anscheinend schien Chris doch mal einen leichten Zuckerschock zu bekommen, denn als er das heiße Getränk hinunter schluckte, konnte man erkennen, dass es ihm schwer viel.
"Komm lass uns gehn", sagte Sophie.
Der Schneesturm schien ohnehin zu Ende zu sein.
Gott sei Dank.
Langsam erhob sich Sophi und aus irgendeinem Grund konnte sie es kaum erwarten Chris wieder zu umklammern und mit ihm durch den inzwischen ziemlich hohen Schnee zu warten.
Sophi begann schon mal sie anzuziehen und machte sich auf dem Weg zur Tür.
Dort blieb sie einen Moment stehen um auf Chris zu warten.
Leider scheiterte sie bei dem Versuch die Tür zu öffnen kläglich.
Wie konnte denn in so kurzer Zeit so viel Schnee fallen?
Sie stemmte sich immer weiter gegen die Tür und versuchte sie aufzudrücken.
Doch dank ihrer nicht vorhandenen Muskeln gelang ihr dies nicht.
Ihr blieb wohl nichts anderes übrig als auf Chris zu warten und sich von ihm die Tür öffnen zu lassen.
Seufzend lehnet sie sich gegen den Türrahmen und begann zu warten.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Do 9 Aug 2012 - 17:05

"Gute Idee.", meinte er zu Sophis Vorschlag sich dann mal auf den Weg zu machen.
Er stürzte den Kakao runter und bezahlte die Rechnung, ehe er stand langsam auf und schwang sich wieder seinen Mantel um. Gelb-Schwarz.
All das erinnerte ihn so sehr an Huffelpuff. Er mochte sein Haus so unglaublich gerne.
Aber Gryffindor war auch toll.
Er sah der anderen zu wie sie die Tür aufzustemmen versuchte und er ging grinsend zu ihr.
"Und du bist die Hüterin von Gryffindor", meinte er im Scherz und grinste, während er ihr die Tür aufhielt.
"Bitte, Madame.", sagte er lachend. "Nach ihnen."
Spielerisch grinsend ging er nach ihr nach draußen und bot ihr seinen Arm an.
"Wenn ich bitten darf.", meinte er verspielt höflich.
Dann lachte er.
"Nach diesem Winter müssten wir mal zusammen trainieren. So von Hüter zu Hüter. Wir sollten uns gegenseitig unterstützen."
Er ließ sie sich einhacken und ging mit ihr zusammen wieder in die Innenstadt.
"Komm, lass uns Geschenke kaufen gehen, bevor die Zeit um oder alles weg ist.", schlug er ihr dann vor. War doch eine gute Idee, nicht?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Do 9 Aug 2012 - 19:28

Wie unglaublich lieb von Chris!
Diese Höflichkeit, das war es was sie so an ihm mochte.
Nach diesem Winter müssten wir mal zusammen trainieren. So von Hüter zu Hüter. Wir sollten uns gegenseitig unterstützen.
"Das ist eine gute Idee!"
Sophi musste grinsen.
Mir Chris Quidditch trainieren, dass würde ein Spaß werden.
Sophi begann sich auszumalen wie die beiden trainieren würden.
Irgendwie erinnerte es sie an die vielen Nachmittage auf dem Grundstück ihrer Familie mütterlicher Seite. Wie viele Stunden hatten sie und Amelie damit zugebracht Quidditch zu spielen oder zu trainieren. Auch mit anderen Zauberern und Hexen. Quidditch war eine Art Familien Sport bei ihnen. Auch, wenn das große Grundstück ihrer Großeltern ein bisschen zu waldartig für Quidditch seien mochte. Ihre Mutter hatte früh begonnen Sophi auf einen Besen zu setzten. Auch ihr Vater,der doch sonst eher ein Büromensch war, war sobald das Word "Quidditch" sofort hellwach.
"Die Idee ist einfach perfekt!", kam es aus ihr heraus und ohne darüber nachzudenken viel sie Chris stürmisch um den Hals.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Do 9 Aug 2012 - 19:43

Er grinste.
Quidditch war bei weitem das Beste, was es auf Hogwarts gab.
Für ihn als Muggelstämmigen hatte es so viele Überraschungen in den letzten sechs Jahren gewesen, allein die Winkelgasse war schon unglaublich, dann wie er seinen Zauberstab bekommen hatte, der Lauf durch die Wand zu Gleis Neun-Drei-Viertel, die Fahrt mit diesem total altem Zug, wo er doch den ICE gewohnt war.
Dann wie er eingeteilt wurde, das viele Essen in der Großen Halle, die Magie, die in der Luft war und die Besenflugstunden...
Und zwei Jahre später war er tatsächlich in der Hausmannschaft von Huffelpuff.
Darüber war er überglücklich.
Sophi schien die Idee, gemeinsam zu trainieren, sehr gut zu gefallen.
Vielleicht ein bisschen zu gut?
Jedenfalls umarmte sie ihn so stürmisch, dass sie beide fast auf dem Boden gelandet wären.
Aber Chris war ein standhafter junger Mann und so blieben sie, wenn auch leicht strauchelnd stehen. "Hey, nicht so stürmisch!", lachte er, umarmte sie aber dann auch leicht, bevor er wieder etwas auf Abstand ging um einen Blick auf seine Uhr zu werfen.
"Wow. Schon fast viertel nach drei.", er grinste. "Jetzt aber los."

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Sophi Livana
Gryffindor | 6.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   Fr 10 Aug 2012 - 20:08

Sophi und Chris machten sich langsam auf den Weg.
"Wo wollen wir hingehen was hältst du von Derwisch und Banges? Oder was wäre mit Zonkos oder Besenknechts Sonntagsstaat?"
Ich würde ja sagen wir fangen mit Zonkos an, das liegt am nächsten.
Sie schaute Chris fragend an.
Was mochte man in der Muggelwelt seinen Eltern mal schenken?
Bestimmt ähnliches, ihrer Großmutter hatte sie früher immer ein Bild gemalt. Später hatte sie Wolle zum Stricken oder selbstgebackenen Kuchen bekommen. Bei ihrem Großvater sah das ähnlich aus, nur, dass er anstatt dem Kuchen eine Mütze oder einen Schal bekommen hatte.
Ihre Großeltern waren nicht sonderlich scharf auf magische Gegenstände. Dafür waren sie einfach zu alt wie sie immer sagten. Geschwister hatte ihr Vater keine gehabt, also hatte sie auch keine jüngeren Muggel-Verwandten.
Sie kam halt durch und durch aus einer magischen Familie. Zwar hatte ihr Dad ihr oft Geschichten davon erzählt, wie es so als Muggelstämmiger war, als er zur Schule gegangen ging, aber richtig konnte sie sich das nicht vorstellen.
Vor allem musste Chris unter Leuten wie Felicitas leiden. Sie war als Halbblut ja schon verhasst und dabei war sie ihrer Meinung gar nicht Halbblüterin sondern nur Hexe mit mugglischen Wurzeln.
Plötzlich riss ein heller Klang einer Glocke ,wie sie an den Geschäftstüren hängen aus ihren Gedanken.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: (Vergangenheit) Hogsmeade-Time   

Nach oben Nach unten
 
(Vergangenheit) Hogsmeade-Time
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» meine verwirrte Vergangenheit
» Andrews, V. C. - Foxworth Hall - Teil 4 - Schatten der Vergangenheit
» Aufhebung für die Vergangenheit, Jahresfrist, Vorverlagern des Änderungszeitpunkts auf den Monatsersten, für den Hilfebedürftigen günstige Änderung, monatsweise Betrachtung, Bedarfszeitraum, Bewilligungsperiode, Härtefall
» Eine Geschichte aus der Vergangenheit ... [spielt vor zwei bis drei Jahren]
» It's WaCa Time

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Next Generation :: Hogwarts :: Außerhalb :: Mysteriöse Erscheinung-
Gehe zu: