StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Chatbox


SEHR WICHTIGE ANKÜNDIGUNG
So 4 Nov 2012 - 0:18 von Felicitas Dain
Guten Abend liebe Leute!

Eine der bisher wichtigsten Ankündigungen wird heute gemacht. Unser Forum existiert seit ca. 2 Jahren auf forumieren.com. In der Zeit hat sich viel getan und manche User kamen, manche gingen und manche meldeten sich nie wieder. Um diese Tatsache aus der Welt zu räumen [und weil man in forumieren Foren recht wenig machen kann, was den Style betrifft] haben Lenna und ich auf dem Forumstreffen beschlossen, mit dem gesamten Board nach bplaced.net …

Kommentare: 1

Teilen | 
 

 Der Eberkopf

Nach unten 
AutorNachricht
Miyuki Osawa
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Zweitcharas : Liz && Sam

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Halbblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 19:21

Arrow Raum der Wünsche

-LIZ-

-Kellerräume-

Das Licht ihres Zauberstabs führte sie durch den Gang, oder eher Tunnel. Am Ende war eine Tür. Yuri drückte die Klinke nach unten und da Liz nicht genau wusste, wo die beiden rauskommen würden, hielt sie ihren Zauberstab bereit. Die Tür öffnete sich mit einem knarrenden Geräusch. Liz kniff die Augen zusammen um bereit zu sein. Ihr Blick ging zu Yuri. Noch so etwas würden sie an diesem Tag echt nciht verkraften. Vielleicht hätten sie doch in der großen Halle essen sollen, aber die ganzen Schlammblüter machten Liz aggressiv. Sie schüttelte den Kopf um die Gedanken beiseite zu schieben, danntrat sie hinaus. Es sah wie ein Keller aus und da keine Fenster oder sonstiges anwesend war, ging Liz davon aus, das es uch wirklich einer war, wobei man nie wissen konnte, denn die ganze Welt steckt ja voller Magie. Sie hiel ihren Zauberstab also bereit. Der keller sah sehr heruntergekommen aus. Es standen einige verstaubte Fässer herum, die wohl schon seit Jahren niemand mer angerührt hat. Daneben stapelten sich verstaubte Flaschen, leer aber auch noch volle und einiger Staub war davor verwischt. Ebenso fand sich hier einiger Müll und Dreck und im schwachen Schein ihres Zauberstabs, meinte Liz ein paar Ratten in der Ecke gesehen zu haben. Sie rümpfte die Nase und sah zu Yuri. "Ganz schön sauber hier..."scherzte sie und sah danach die Treppe, die nach oben führte. Forschend sah sie dorthin, dann wieder zu Yuri.

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
-by meiner Yuri/Jackie- Danke <3
Nach oben Nach unten
Stella Diem
Gryffindor | 6.Klasse | Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 417
Zweitcharas : Emma & Chris & Ciel

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Vergeben
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 19:37

Große Halle--->
Stella war ein wenig durch Hogsmeade gegangen, bis sie im Eberkopf ankam. Der Geheimgang war eigentlich schon seit längerem kein Weg mehr für sie. Langsam schob sie die schwere, rustikale Tür auf und sah in die Kneipe hinein. Niemand war da, ja, in Ordnung, doch der Wirt stand im Schatten hinter der Theke. Das war doch langweilig, wieso hatte im Moment bloß niemand für sie Zeit...Naja...Hatte bestimmt seine Gründe. Das Licht der Kerzen, die den Raum erhellten, flackerte schwächlich, als die Holztür wieder ins Schloss fiel. Stella lächelte den Wirt schwach an, der durch das Geräusch aufgeschreckt war. "Guten Tag.", grüßte sie, mehr aus Höflichkeit als aus Freundlichkeit. Sie wusste nicht, ob sie jetzt schon wieder etwas zu sich nehmen sollte. Ob hier noch jemand anderes war?

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][/img]


[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][img]
Nach oben Nach unten
Yuri Lee
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 395
Zweitcharas : Mika && Alan && Joon

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 19:44

Arrow wherever, Gang halt

Yuri kam mit Liz aus dem Gang. Ratten. Wenigstens waren sie so groß, wie Ratten auch sein sollten und nicht riesig. Ganz schön sauber hier. Yuri grinste. "Ja, bestimmt. Vielleicht sollten meine Eltern mal eine Putze vorbeischicken?" Yuri hatte nie einen Heel daraus gemacht, wer ihre Familie war, oder wie. liz# Familie war schließlich auch eine ziemlich alke Familie. Sie sha sich um. Dan n sah sie die Treppe, die hinaufführte. "Gehen wir?", sie zog liz mit sich zur Treppe. Leise huschte sie hinauf und stiße die Luka auf, die diese mit einem dreckigen Schankraum verband. Boah, war des staubig hier. Schien alles nicht wirklich neu zu sein. Da kam jemand in den Laden. Yuri konnte ide Person nicht wirklich erkennen. Guten Tag! Das war eine ziemlich junge Stimme. Konnte es wirklich sein, dass eine Schülerin da war? Wenigstens war der Wirt abgelenkt. Jetzt oder nie. Sie zog Liz mit sich hinaus und versteckte sich hinter einem Tisch. was zum Teufel tat eine Schülerin hier? War es nicht strengstens verboten, das Schulgelände ohne Genehmigung zu verlassen? Geschweige denn heute. Obwohl, es war Wochenende. War Hogsmeadewochenende? Dann hatte sie das vollkommen vergessen.

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
-thx an Mira <3-
Nach oben Nach unten
Elizabeth Black
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 757
Zweitcharas : Yuki | Sam | Kairi

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 19:53

Ja, bestimmt. Vielleicht sollten meine Eltern mal eine Putze vorbeischicken? Liz lachte leise und stimmte Yuri mit einem stummen Nicken zu. "Meine hat bestimmt auch noch einen Haus-Elf auf Lager!", sagte sie spöttisch, wobei sie mehr an ihre Großeltern dachte. Gehen wir? Yuri ging die Treppe hoch und zerrte Liz mit sich. Sie war das ja ebenso gewohnt wie Yuri, die andauernd von Liz mtgezogen wurde. Das war schon lnagsam ein Markenzeichen von ihnen. Sie grinste und dann spähte sie durch die Luke nach draußen. Jemand war da. Eine Schülerin? Sie sah kurz zu Yuri, doch diese ergriff schon den Moment und huschte heraus. Und wieder wurde Liz mitgezogen. Sie grinste, dann spähte sie über die Tischkante hinaus zu der Stimme. "Das ist doch eine Gryffindor!", konnte Liz am Umhang erkennen. Sie verdrehte die Augen. Soeine hatte ihnen ja gerade ncoh gefehlt. Sie sah zu Yuri, die sich anscheinend gerade das Hirn zermarterte ob dieses Wochenende Hogsmeade auf den Paln staht. Hach ja, wie gut ich Yuri kenne, schoss es Liz durch den Kopf. Dann wandte sie sich wieder der Schülerin zu. Liz fiel der Name nicht ein, aber wen wunderte das. Sie war sich nicht einmal sicher ob sie sie wirklich kannte, aber sie meinte, sie hätte sie schonmal gesehen.
Nach oben Nach unten
Stella Diem
Gryffindor | 6.Klasse | Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 417
Zweitcharas : Emma & Chris & Ciel

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Vergeben
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 20:00

Stella hatte gerade ein paar Worte mit dem Wirt gewechselt, als sie aus dem Augenwinkel zwei Schülerinnen unter einen Tisch flitzen sah. Doch, an diesem Samstag durfte man rausgehen, ihres Erachtens nach ja schon und Stella lag damit meist richtig. Es waren Slytherins. Sie seufzte innerlich, sie hätte lieber jemand anderen gehabt, aber wenigstens war es nicht Dain. Das wäre ja der Gipfel der Ironie gewesen. Stella grinste und blickte zu ihnen. Sie wollte ihnen sagen, dass sie raus kommen konnten, aber sie hielt ihren Mund und sah sie unauffällig an. Die eine war Yuri, sie war eine gute Bekannte von ihr, die andere sah nach einer Dain-Anhängerin aus. Wie war ihr Name nochmal, hatte sie ihn nicht schon einmal irgendwo gehört..? Zumindestens der Nachname war Stella nicht entfallen...Black, oder wie diese alte Reinblüterfamilie...Stella lächelte, was ihrem Gesicht ihre typische freundliche und anziehende Ausstrahlung verlieh.

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][/img]


[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][img]
Nach oben Nach unten
Yuri Lee
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 395
Zweitcharas : Mika && Alan && Joon

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 20:09

Yuri seufzte. Stella hatte sie gesehen. Sie kam unter dem Tisch hervor. Es war eh schon aufgedeckt. Sie beachtete den Wirt gar nicht, wahrscheinlich bekam der eh nichts mit, wie eigentlich immer. Eine ziemlich beschränkte Person. "Hey, Dummkopf!", er hob den Blick, sie lächelte, der Typ war noch dümmer, als sie gedacht hatte. Er lächelte zurück. "Zwei Butterbier!", meinte sie dann. "Ich zahle!", fügte sie hinzu zu Liz. Dann setzte sie sich neben Stella auf einen Schemel. Da Stella nichts sagte, schien es erlaubt zu sein, nach Hogsmeade zu gehen. 2Hey Stella!", meinte sie lächelnd. Wie gesagt mochte sie auch Gryffindors. Liz nicht. ein kleines Problem. Allerdings wollte sie jetzt auch nicht unhöflich gegenüber Stella sein. Sie hoffte nur, dass Liz nicht den dritten Weltkrieg anzetteln würde. Oder war es der vierte? Oder der zweite? Es kam drauf an, ob man die Muggelkriege zählte, die Zaubererkriege oder halt alle zusammen. Yuri sah etwas unsicher zu Liz und winkte sie zu sich heran, als der barhäuptige und kahle Wirt shcon Butterbier vor sie hin stellte. Sie war froh, von allen Gryffindors wenigstens einer ihr gut gesinnten begegnet zu sein.

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
-thx an Mira <3-
Nach oben Nach unten
Stella Diem
Gryffindor | 6.Klasse | Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 417
Zweitcharas : Emma & Chris & Ciel

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Vergeben
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 20:13

"Hallo, Yuri."
Sie war froh, dass das Mädchen auf sie zukam. Sie schien nichts gegen Stella zu haben. Ungewöhnlich, da die meisten Slytherins eine große Abneigung gegenüber Gryffindors hatten. Sie sah zu dieser...Black. Oh, da fiel ihr dieser Name wieder ein. Elizabeth. Genau, so war das. Sie erinnerte sich wieder. Mit einem leichten Lächeln auf den Lippen bestellte sie sich auch ein Butterbier und sah wieder zu Yuri. "Wie geht es dir?", erkundigte sie sich freundlich und setzte sich zu ihr. Dann blickte sie zu Elizabeth Black. Diese schien eher eine Abneigung ihr gegenüber zu hegen. Dain-Anhängerin eben. Aber...sie wollte sie nicht verurteilen. "Hallo Elizabeth.", meinte sie schlicht und behielt das Lächeln bei.

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][/img]


[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][img]
Nach oben Nach unten
Elizabeth Black
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 757
Zweitcharas : Yuki | Sam | Kairi

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 20:37

Liz saß mit Yuri noch unter dem Tisch, da wusste sie schon das es zu spät gewesen schien. Stella hatte sie also entdeckt. Yuri stand auf und ging zu ihr hin. liz verdrehte die Augen. Warum war es manchmal so kompliziiert? Yuri bestellte ihnen Butterbier, während auch Liz unter dem Tisch hervorkam und die Gryffindor beobachtete. Ich zahle! sagte Yuri noch. "Danke!", sagte Liz knapp, bleib aber mit verschränkten Amren bei ihrem Tisch stehen. Dann grüßte Yuri, diese Gryffindor. Liz stöhnte und drehte sich kurz weg. Stella? Stella...wer? Liz fiel es nciht ein und es wollte ihr auch nicht einfallen. Da Stella aber eine Reinblüterin war, war es noch okay, obwohl Liz ihr Lachen und dieses freundliche Getue ankotzte. Der Wirt stellte das Butterbier ab und Yuri winkte sie zu allem Überfluss auch noch zu sich und.....Stella?! Liz ging stöhnend und mit verschränkten Armen zu ihnen. Sie tat das für Yuri. Nicht für jemand anderen. Yuri hatte immerhin schon vieles durchgemacht für sie und nun musste Liz etwas zurückgeben. Liz setzte sich und nahm ihr Butterbier. Dabei starrte sie die Gryffindor an. Hallo Elizabeth. sagte sie und lachte sie süffigsanft an. Liz biss die Zähne aufeinander, sah nochmal zu Yuri und atmete tief ein. "Hey Stella....richtig?" sie sagte das alles nuschelnd und man konnte merken, dass sie das nicht freiwillig tat. Alles für dich, liebe Yuri, dachte sie und sah ihre beste Freundin an. Sie zwang sich zu einem Lächeln, doch das missglückte jämmerlich.
Nach oben Nach unten
Yuri Lee
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 395
Zweitcharas : Mika && Alan && Joon

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 20:43

Yuri musste Lachen, als Sie Liz# gequältes Gesicht sah. Es wra, als tünde sie unter Schmerzen. "Danke!2, raunte sie dieser zu, als sie sich setzte. "Mir gehts gut, dir? Irgendwas spannendes passiert in Gryffindor?", das musste doch Liz auch gefallen, sie konnte ja so tun, als würde sie die andere aushorchen, was Yuri nicht im Traum einfallen würde zu tun. Sie saß einfach nur da und dankte dem Gott dafür, dass liz nett war, naja, zumindest so weit es für sie ging. Ein falsches Wort und die Hölle würde ausbrechen. Sie seufzte grinsend. Irgendwie war es aber auch lustig. Wie in den Gesichichten, die ihnen immer erzählt wurden, nur für sie selbst wäre es gefährlicher, wenn Liz ausrasten würde. Strella durfte bloß nichts falsches über Slytherin sagen, betet Yuri. Bitte! Dann lächelte sie einfach und trank an ihrem Butterbier. Es schmeckte herrlich.

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
-thx an Mira <3-
Nach oben Nach unten
Stella Diem
Gryffindor | 6.Klasse | Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 417
Zweitcharas : Emma & Chris & Ciel

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Vergeben
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 20:49

Stimmt ja...Die Slytherins mochten ihr Verhalten ja nicht. Sie mochten lieber kalte, zurückhaltende und bösartige Menschen. Tja, damit konnte Stella Diem nicht dienen. Traurigerweise hatte sie so eine Seite nicht einmal, etwas deprimierte es sie schon. Aber nur ein wenig. Elizabeth kannte ihren Namen wohl auch. Zumindestens teilweise. "Ja...Stimmt genau." Sie versuchte ein wenig schwächer zu Lächeln, aber es misslang ihr. Dafür war ihre Laune viel zu gut. Sie drehte sich wieder zu Yuri. "Mir geht es auch ziemlich gut. Bei uns...Tja, nichts so sonderlich spannendes. Zu meinem Bedauern. Bei euch?" Sie nahm ihr Butterbier entgegen und trank etwas. Es war wirklich toll.

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][/img]


[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][img]
Nach oben Nach unten
Elizabeth Black
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 757
Zweitcharas : Yuki | Sam | Kairi

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 20:53

Liz saß da. Wann hatte das endlich ein Ende? Es gab wirklich eine menge Leute, mit denen sie normal gut außkam, doch manchmal (..muss es eben mum sein..haha) musste sie sich echt beherrschen. Felicitas war da keine außnahme. Es war ebenso anstrengend mit ihr zu reden, da blieb sie doch bei Yuri. Danke! kam es von dieser und Liz stubste sie freundschftlich an. Bestätigung. Mir gehts gut, dir? Irgendwas spannendes passiert in Gryffindor?, einerseits war Liz klar, dass ssie und Yuri total verschieden waren und das eigendlich kaum möglich war, soeine Freundschaft zu haben, doch irgendwie mochte Liz genau das, aber dieser Smaltalk mit den anderen nervte schon manchmal. Stella war zwar Reinblut, doch das änderte nichts an ihrem ständigen gelache und ihrer guten Laune. Liz sah zu Yuri. Gut, sie fragte sie aus. Das war doch was. liz beugte sich vor, um auch irgendetwas zu erfahren, was bedeutend sein könnte, auch enn sie das bei ihr kaum dachte. Mir geht es auch ziemlich gut. Bei uns...Tja, nichts so sonderlich spannendes. Zu meinem Bedauern. Bei euch? Das war doch klar. Langweilig. Elizabeth beugte sich zurück. Sie hatten heute schon so viel durchgemacht. Sie wollte heute nurnoch entspannen und mit ihrern Freunden unterwegs sein, doch es kam mal wieder anders als erhofft und Liz war das ja schon gewohnt. Doch nun verfolgten sie Bilder. Schreckliche Bilder. Die Spinnen waren echt eine Numemr zu groß für die 15-jährige gewesen. Um die erinnering und die Bilder loszuwerden trank sie schnell ein paar Schlücke Butterbier.
Nach oben Nach unten
Yuri Lee
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 395
Zweitcharas : Mika && Alan && Joon

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 21:04

Mir geht es auch ziemlich gut. Bei uns...Tja, nichts so sonderlich spannendes. Zu meinem Bedauern. Bei euch? Irgendiwe war nie irgendetwas los. Aber es war Samstag. Da war nie was los. Warum war sie noch mal so früh aufgestanden? Sie hatte keine Ahnung mehr, aber egal, was es war, sie verfluchte es. Allerdings war sie gut drauf. Das wollte sie jetzt nicht vertreiben. Bloß nicht an Spinnen denken! Sie trank erst mal ein paar Schulck, schon war das halbe Glas leer. Liz schien genervt von der Antwort zu sein, aber sie hatte auch nichts anderes erwartet. liz war immer noch liz. Wenigstens tat sie so, als würde sie mitspielen. Yuri lächelte. "Ach, nur das Übliche, du weißt schon, zu fürühes Aufstehen, ein paar riesige Spinnen abmurksen, das Übliche!2, meinte sie lachend und versuchte, es als einen Scherz zu tarnen, was eigentlich die Wahrheit war. Sie bedeutete Liz, den Mund zu halten. Fast hätte sie sich zurückgelehnt, merkte aber gerade noch, dass der Schemel keine Lehne hatte und fing sich wieder. Dann trank sie noch einen Schluck von ihrem Butterbier.

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
-thx an Mira <3-
Nach oben Nach unten
Stella Diem
Gryffindor | 6.Klasse | Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 417
Zweitcharas : Emma & Chris & Ciel

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Vergeben
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 21:11

Wenigstens war bei ihnen etwas los, oder Yuri hatte einfach nur so auch ein wenig gute Laune. Jedenfalls schon bessere als Elizabeth. Naja. Es war nicht ganz so leicht mit den Slytherins klar zu kommen, aber solange sie nicht gemein oder verletzend wurden, war es kein Problem für Stella. Sie lächelte nur noch ein wenig und lachte leise über den Scherz mit den Spinnen. Oder war es kein Scherz? Man konnte bei ihnen ja nie wissen..."Wenn ihr wenigstens Spaß hattet, dann freu ich mich für euch. Wenn bei uns nur auch mal etwas mehr los wäre. Naja. Immerhin findet wenigstens das Quidditchtraining nächste Woche statt. Vielleicht bringt das etwas Abwechslung."Sie trank ihr Butterbier aus und ärgerte sich innerlich über die vielen Kalorien.

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][/img]


[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][img]
Nach oben Nach unten
Elizabeth Black
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 757
Zweitcharas : Yuki | Sam | Kairi

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 21:19

Liz trank nur ihr Butterbier. Sie hatte eben keine Lust auf Smalltalk. Vorallem nicht jetzt. Sie trank schnell ihr Butterbier, in der Hoffung gleich nachdem sie ausgetrunken hatten, gehen zu können. Sie stellte das leere Glas hin und trommelte mit ihren Fingern auf dem Tisch hin. Als der Wirt daraufhin sie anstarrte, starrte sie mit lächelnder Miene zurück. Er lachte und fummelte weiter an irgendwelchen Verschlüssen rum. So ein Idiot. Den kann man so leicht verar*****. Sie grinste über diese Tatsache und wartete auf Yuri. Warum hörte sie nicht langsam mal auf, irgendetwas zu reden, zu fragen und warum trank sie ihr Butterbier nicht aus. Liz starrte nun abwesend auf Yuris Hände. Greif zum Glas. Komm schon, dachte sie und schielte weiter auf die Händ. Doch Yuri sagte ieder irgendetwas und Liz bemerkte, dass Stella ihre Freundin war. Liz legte den Kopf auf den Tisch. Sie sah Yuri an und beobachtete sie von dort aus. Ach, nur das Übliche, du weißt schon, zu fürühes Aufstehen, ein paar riesige Spinnen abmurksen, das Übliche! Liz schrak hoch und sah Yuri dabei an. Was zum...? Sie sah sie fragend und warnend an. Sie runzelte die Stirn. Sie wante den Blick zu Stalle, damit es nicht so aussah, als ob Yuris Worte der Wahrheit entsprachen. Wenn ihr wenigstens Spaß hattet, dann freu ich mich für euch. Wenn bei uns nur auch mal etwas mehr los wäre. Naja. Immerhin findet wenigstens das Quidditchtraining nächste Woche statt. Vielleicht bringt das etwas Abwechslung. Beinahe wäre Liz aufgestanden und hätte den verfluchten Tisch umgeworfen. 1. Dieses gelächle und getue ging ihr grad sowas von auf die Nerven und 2. Als wenn Liz nicht wüsste das ein Quiddichspiel war. Sie war ja immerhin Jägerin. Yuri musste spüren, dass die Uhr tickte. Liz würde sich nciht mehr lange ao freidlich geben. heute war Liz eben sehr gereizt.
Nach oben Nach unten
Mika Lee
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Zweitcharas : Yuri && Alan && Joon

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 21:26

Yuri

Yuri fühlte sich etwas unbehaglich, als sie Liz' Blick sah, der, sagen wir es nett, gerade anfing, ein Brandloch in den Tisch zu brennen. Ganz ruhig, schickte sie heilende und helfende Gedanken an sie. Irgendwie wra ihr schlechtes Charkra. Yurei hätte fast gelacht. So blöd. Wer glaubte an sowas? Yuri schüttelte den Kopf und trank weiter. Sie wollte zwar nachher nicht besoffen sein, aber es half ungemein es zu überstehen, vor allem, wenn dort Ai, ihre Schwester, lauerte. Stelle schien ihren 'Witz' jedenfalls für einen Witz zu halten, was sehr gut war. Sie lächelte. Wenn ihr wenigstens Spaß hattet, dann freu ich mich für euch. Wenn bei uns nur auch mal etwas mehr los wäre. Naja. Immerhin findet wenigstens das Quidditchtraining nächste Woche statt. Vielleicht bringt das etwas Abwechslung. Dummerweise war Yuri entfallen, dass Liz im Slytherinhasuteam war. Tick tack, die Zeit flog ihr davon... Die langweilige Zeit, in der sie immer auf Liz warten musste sie stöhnte. "Du meinst die langweiligste Zeit meines Lebens? ich bin dazu nicht wirklich talentiert. Ich hab lieber festen Boden unter den Füßen." Deshalb bin ich auch Vertrauensschülerin von Slytherin, beendete sie den Satz in Gedanken. Ohmann, die war schon genau wie Feli. Ihr Albtraum wurde war. Nein, sie war definitiv noch nicht so gestört.

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
thx to Mira :-*
Optimist: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Pessimist: Aber sie stirbt!
Nach oben Nach unten
Stella Diem
Gryffindor | 6.Klasse | Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 417
Zweitcharas : Emma & Chris & Ciel

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Vergeben
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 21:30

Das Black-Mädchen schien zu brodeln und Stella runzelte die Stirn. Stimmt ja, war das Mädchen nicht Jägerin? Doch, das hatte sie ja beinahe vergessen. Sollte sie sich entschuldigen? Vielleicht. Aber das würde sie nur Ärgern, oder etwa nicht? Elizabeth mochte diese Art doch nicht. Aber Stella konnte es nicht jedem Recht machen...Sie seufzte leise, kaum hörbar für die anderen und sah dann zu Yuri, bevor sie dem Wirt das Geld hinüberreichte. "Aber das wusstet ihr ja sicher...", sagte sie entschuldigend. Ob es jetzt Streit geben würde? Bitte nicht, dachte Stella leicht flehend. Sie mochte es nicht. Streitereien. Yuri meinte etwas von der langweiligsten Zeit ihres Lebens und sie konnte sich das aufmunternde Lächeln kaum verkneifen. "Vielleicht wird es ja im Verlauf des Jahres spannender..."

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][/img]


[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][img]
Nach oben Nach unten
Elizabeth Black
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 757
Zweitcharas : Yuki | Sam | Kairi

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 21:44

Liz spürte die Hand von Yuri und sie verstand. Sie wollte Yuri einen Gefallen tun, doch das tat sie nciht. Aber wer reagierte anders, nach diesem Spinnenkapft und diesen riesengroßen, schwarzen, blanken Augen, die Liz gesehen hatte. Es sag darin etwas, das Liz noch nicht zuordnen konnte, doch das würde sie bald können. Sie sah zu Stella. Sie merkte, was sie getan hatte und entspannte sich. Sie lächelte schief und diesmal war es auch so gemeint. Für Yuri. Sie sagte zwar nichts, aber sie war nicht mehr so feindselig, es war einfach nur kein guter start in den Tag gewesen und Liz war sehr erschöpft und gerreizt. Das einzige was sie jetzt noch beruhigen könnte, wäre wahrscheinlich ein Besenritt, doch sie konnte Yuri auch nicht hier alleine lassen und selbst wollte sie ja auch nicht alleine sein. Sie beließ es also dabei das sie immernoch beunruhigt war, doch sie war auch zu erschöpft und ängstlich, dass sie jetzt noch eine Schlägerei anzetteln konnte. Sie seufzte und stütze ihren Kof ab.
Nach oben Nach unten
Mika Lee
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Zweitcharas : Yuri && Alan && Joon

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Fr 5 Aug 2011 - 21:54

Yuri

Liz Beruhigte sich. Sie dankte allen Göttern, die sie kannte. Stella stand auf. Offenbar wollte sie gehen? Sie kramte auch nach ihrem Portemonai 8wie schreibt amn dieses Scheißteil?). Vielleicht wird es ja im Verlauf des Jahres spannender... Das glaubte Yuri zwar nicht, aber das brauchte sie auch nicht zu sagen. "Das hoffe ich doch sehr. Obwohl es auch übertrieben werden kann. Ich hab echt keinen Bock, auf Dementoren oder Riesen oder solche Sachen.", meinte sie und grinste. Dann trank auch sie ihr Butterbier aus. Es war lecker. Erstaunlich, für so einen primitiven Mann. Auch sie holte ihr Teil, wo man Geld reinsteckte mit einem Verka*kten französischen Namen, den ich ich net schreiben kann heraus und kramte nach Geld. Shcließlich bezahlte sie auch für Liz. "Wir gehen jetzt besser.", schließlich mussten sie auch an ihr späteres Treffen in der gemeinschaften Denken. Ihr inneres ich kotzte gerade. Sie legte das Geld auf den Tisch und griff Liz Hand, deren Kopf immer noch auf dem Tisch lag. "Man sieht sich!2, rief sie Stella zu, als sie rausging. Den Wirt grüßte sie nicht. Es war erstaunlich warm draußen. Sie hatte eine Idee, was sie und Liz machen könnten, um ihren Kopf abzukühlen und rannte mit ihr zum See.
Arrow See
-> Liz

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
thx to Mira :-*
Optimist: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Pessimist: Aber sie stirbt!
Nach oben Nach unten
Stella Diem
Gryffindor | 6.Klasse | Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 417
Zweitcharas : Emma & Chris & Ciel

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Vergeben
Inventar:

BeitragThema: Re: Der Eberkopf   Sa 6 Aug 2011 - 6:51

Die beiden Slytherins waren wohl auch fertig. Wenigstens, da Elizabeth weg war, nahm etwas die Spannung von Stella. Sie seufzte leise und verabschiedete sich von Yuri: "Viel Spaß euch beiden noch." Dabei lächelte sie wie gewohnt. Manchmal, ja manchmal fragte sie sich, ob einige wegen diesem Lächeln so gegen sie waren. Aber das war kein Getue, wieso verstandenen diese Menschen das nicht? Stella war nun einmal so, da konnte sie auch nichts dran ändern. So war sie aufgezogen worden, sie verstand es nicht, sich gegen andere zu wenden und sie zu hassen. Klar, eine gute Portion Stolz besaß sie ebenfalls intus, weswegen sie sich von dieser Dain auch in keinem Falle runtermachen lassen würde. Nicht von so jemandem...Arroganten. Stella nahm ihre Tasche, drehte sich noch einmal zu dem Wirt um, der mit irgendetwas anderem beschäftigt zu sein schien, überlegte für eine Sekunde, meinte dann schlicht: "Schönes Wochenende noch.", bekam aber keinerlei Antwort und schob die Eingangstür auf. Sie ging nach draußen, ja, es war wirklich wahnsinnig warm für September, aber egal. Wollte sie hier bleiben? In Hogsmeade? Erst einmal nicht, sie sollte noch etwas Geld holen und mal sehen, ob sie Post gekriegt hatte. Also erst in die Eingangshalle, dann in den Gemeinschaftsraum und dann würde sie mal sehen, ob sie noch jemanden fand, den sie mitnehmen konnte. Zu zweit hatte man eben so viel mehr Spaß...
---> Eingangshalle

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][/img]


[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen][img]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Eberkopf   

Nach oben Nach unten
 
Der Eberkopf
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Eberkopf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Next Generation :: Archiv :: Archiv :: RPG :: 4. -17. September-
Gehe zu: