StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Chatbox


SEHR WICHTIGE ANKÜNDIGUNG
So 4 Nov 2012 - 0:18 von Felicitas Dain
Guten Abend liebe Leute!

Eine der bisher wichtigsten Ankündigungen wird heute gemacht. Unser Forum existiert seit ca. 2 Jahren auf forumieren.com. In der Zeit hat sich viel getan und manche User kamen, manche gingen und manche meldeten sich nie wieder. Um diese Tatsache aus der Welt zu räumen [und weil man in forumieren Foren recht wenig machen kann, was den Style betrifft] haben Lenna und ich auf dem Forumstreffen beschlossen, mit dem gesamten Board nach bplaced.net …

Kommentare: 1

Teilen | 
 

 Ravenclawhaustisch

Nach unten 
AutorNachricht
Lenna Todd
Ravenclaw | 7.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 727

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Muggelstämmige
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Ravenclawhaustisch   So 7 Aug 2011 - 13:48

Samstagmorgen, zehn Uhr. Irgendwie hatte Lenna es geschafft, bereits um halb acht wach zu sein und um kurz nach acht aufzustehen, auch wenn sie oftmals als Langschläferin galt. Um ihre schlafenden Mitschülerinnen nicht zu wecken, hatte Lenna sich im entsprechenden Bad fertig gemacht, sich bereits angezogen und war dann in den Gemeinschaftsraum verschwunden. Sie wollte nicht unbedingt sofort frühstücken, sondern zunächst auf ihre Freunde warten, doch um halb zehn wurde ihr das Warten langweilig - es war schon vorher langweilig, doch Lenna hatte in der Zeit ein Buch gelesen - und sie begab sich hinunter in die große Halle.
Viele bekannte Gesichter traf sie unterwegs, hier und da blieb sie stehen und unterhielt sich mit einigen, und in der großen Halle selbst waren ebenso schon etliche Schülerinnen und Schüler. Samstage waren schön, gestand Lenna sich ein. Kein Unterricht, viel Freizeit.
Gemächlich schritt sie zum Haustisch der Ravenclaws, dann ließ sie sich dort fallen. Ja, sie hatte sogar ihren üblichen Platz erwischt, auch wenn Jackie, Lilya, Sam und Leila nirgends zu sehen waren. Ein prüfender Blick ließ sie erkennen, dass das Frühstück mal wiede üppig und doch wie immer ausfiel, so dass sie zu einem Toast griff und es sich mit Butter und Marmelade beschmierte. Nebenbei goss sie sich einen Tee ein - Orangensaft wollte sie nicht unbedingt. Irgendwie hatte sie das Gefühl, dass sich eine Erklätung näherte und weil zeitgleich die Quidditchsaison wieder anfing, wollte sie dem wenigstens vorwirken.
Lenna biss gerade in ihren Toast, als sie sich zu fragen begann, wo eigentlich Lilya blieb. Ja, sie beide waren praktisch wie siamesische Zwillinge. Oder wie ein Kopf und ein Arsch. Merkwürdige Redewendung, aber die Siebzehnjärhige hatte das sogar schon einmal von der Direktorin zu hören bekommen.

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
Nach oben Nach unten
Liliana Summer
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 322

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   So 7 Aug 2011 - 14:08

Einstieg

Lilya kam verschlafen in die große Halle. Sie hatte richtig lang geschlafen und das, obwohl sie normalerweise immer recht früh wach war. Vielleicht war die Aufregung gestern abend um das feuerwerk einfach zu viel gewesen nach dem ball, dem alkoholischen Cocktail und dem vielen Tanzen.
Was lilya etwas verwundert hatte, war, dass Lenna schon weg war. normalerweise war es genau anders herum. Verpennt schlürfte Lilya zwischen den Tischen entlang zu ihrem angestammten Platz, an dem Lenna schon saß.
"Hey Lenna. Guten Morgen!" Die Ravenclaw gähnte kurz und rieb sich die Augen. "Hast du gut geschlafen? Du warst heut morgen so früh auf." Zum Wachwerden schenkte sich die 17 Jährige ein Glas Orangensaft ein, beschloss dann, dass es eine lustige Mischung war, wenn sie nebenbei noch Kakao trank und machte sich auch davon eine Tasse voll. Abwechselnd nahm sie jeweils einen Schluck von jedem Getränk und war überrascht, dass es gar nicht so übel war.
Dann nahm sich die 7 Klässlerin ein Crossaint, zerlegte es fachgerecht in mundgroße Stücke und schob sich eins davon in den Mund. "Lecker!" Crossaint war immer gut. Lilya konnte das immer essen.

_________________
Liliana Yasmin Summer ~*~ 17 Jahre ~*~ verrückt ~*~ Ravenclaw

[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]

Es ist nicht nötig, anders zu sein
- aber lustig!
Nach oben Nach unten
Lenna Todd
Ravenclaw | 7.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 727

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Muggelstämmige
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   So 7 Aug 2011 - 15:05

Aus ihrem Frühstück und den Gedanken wurde die Ravenclaw schließlich von der Begrüßung durch ihre beste Freundin gewissen. Diese gähnte, rieb sich die Augen und sah dadurch nicht wirklich wach aus. Ein leichtes Schmunzeln trat in das Gesicht der Blondine, die ihrer Freundin ein wenig Platz machte, so dass sich diese setzen konnte.
"Klar habe ich das.", bestätigte Lenna ihr, "Ich war halt nur einfach früh auf den Beinen." Kam ja ab und an vor, dass man früher als sonst aufwachte. Und das leider am Wochenende.
Die Brünette nahm sich ein Glas Orangensaft und einen Kakao. Eine Augenbraue nach oben gezogen, beobachtete Lenna sie. Sie trank wirklich merkwürdige Dinge und Lenna bezweifelte, dass es wirklich schmecken sollte. Aus diesem Grund nippte sie an ihrem heißen Tee, aber zu Lilyas Ess- und Trinkgewohnheiten sagte sie nichts. Besser war es.
Schließlich begann Lilya mit ihrem Essen und auch Lenna zog es vor, endlich weiter ihren Toast mit Butter und Marmelade zu verspeisen. Sie biss hinein, dann kaute sie ein wenig und schließlich fragte sie: "Was hast du eigentlich noch so lange im Bett zu suchen gehabt? Du bist doch sonst so früh auf!"

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
Nach oben Nach unten
Liliana Summer
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 322

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   So 7 Aug 2011 - 16:34

Lenna hatte mit ihrem Essen aufgehört, als Lilya zu ihr gekommen war und schmunzelte. Lilya nahm war, dass sie selbst nicht besonders wach aussah. Sie wollte eigentlich nciht die Gedanken ihrer besten Freundin belauschen - auch weil sie meistens genau wusste, was Lenna dachte, da sie sich so ähnlich waren, aber morgens fiel es ihr schwerer, sich "beisammen" zu halten. "Seh ich wirklich so verpennt aus?" fragte sie die Blondine, die nicht nur hellwach aussah, sondern auch so klang und es demnach wirklich war. Lilya schob sich den nächsten Bissen in den Mund. Wie schon gesagt: Sie liebte crossaint und noch mehr liebte sie die Mischung von Crossaint zu Kakao oder Orangensaft. Folglich musste das drei zusammen auch gut schmecken und Lilya fand, dass es so war. Da sie mitbekam, dass Lenna ihre Ess- und gewohnheiten für sonderbar hielt, erklärte sie ihr die Theorie, die ihr gerade durch den Kopf geschossen war. Danach trank sie einen Schluck Kakao und antwortete auf lennas Frage: "Ich war wohl echt müde. Was hab ich gestern abend eigentlich gemacht? Ich hab keine Ahnung mehr." Lilya hatte eine Art Filmriss - nciht so dramatisch und sie sah noch einige Bilder, konnte sich aber nicht mehr an einzelheiten erinnern. "Hab ich viel getrunken?" Alkohol - das wusste die Ravenclaw - konnte Filmrisse verursachen und das wollte sie wirklich nicht.

_________________
Liliana Yasmin Summer ~*~ 17 Jahre ~*~ verrückt ~*~ Ravenclaw

[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]

Es ist nicht nötig, anders zu sein
- aber lustig!
Nach oben Nach unten
Lenna Todd
Ravenclaw | 7.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 727

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Muggelstämmige
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   So 7 Aug 2011 - 16:57

Als Lilya sich erkundigte, ob sie wirklich so verpennt aussah, hielt Lenna mit dem Kauen wieder inne und blickte die Gleichaltrige neben sich an. Langsam, fast wie in Zeitlupe, nickte sie, dann meinte sie: "Wenn du es schon in meinem Kopf gelesen hast, kannst du dir das passende Bild dort gleich mitansehen." Ja, Lenna wusste, dass Lilya Okklumentik beherrschte, aber in den seltensten Fällen brauchte die Brünette das in Gegenwart von Lenna anzuwenden - so gleich dachten sie oft. Nie hatte sich Lenna dafür interessiert, wie Lilya die Dinge in den Köpfen anderer wahrnahm, aber sie nahm an, dass sie wohl durchaus auch Bilder würde sehen können.
Lilya aß weiter und Lenna widmete sich wieder ihrem Toast zu. Gut, es war mittlerweile nur noch ein Bissen übrig, aber sich ein neues zu machen, würde für sie kein Problem darstellen. Die Ältere erklärte der Blondine, dass sie Crossoint, Orangensaft und Kakao liebte und es demnach zusammen auch bestens schmecken müsste. Na ja, wie man es nahm ... Lenna zuckte mit der Schulter, umfasste ihre Teetasse mit der freien Hand und meinte herausfordernd: "Dann erinnere mich morgen daran, dass ich das auch mal testen sollte." Ja, Lennas Interesse für Neues war geweckt worden, auch wenn sie der Mischung noch immer nicht ganz über den Weg traute. Heute aber würde sie es nicht ausprobieren - der Gedanke an die Säure des Orangensaftes in ihrem Hals ließ sie erschaudern, so gern sie Orangensaft auch hatte, Halsschmerzen waren schlimmer. Und deshalb wollte sie es vermeiden.
"Du hast gefeiert, getanzt und Spaß gehabt.", berichtete Lenna ihrer Sitznachbarin, "Und nein, nicht viel." Aber gereicht hat es dennoch, du warst total durch den Wind. Lenna musste sich diesen Gedanken verkneifen, aber wahrscheinlich hatte Lilya ihn ohnehin mitbekommen oder geahnt. "Aber keine Sorge, Sam, Jackie und ich haben aufgepasst, damit du uns keinen Ärger baust. Beziehungsweise ... Sam und Jackie haben aufgepasst." Ja, sie eher nicht. Sie hatte zwar nichts getrunken, aber sie war auch ohne das Zeug schon durch den Wind genug gewesen. So wie immer, wenn sie mit ihren Freunden zusammen war.

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
Nach oben Nach unten
Liliana Summer
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 322

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   So 7 Aug 2011 - 20:04

"Tut mir Leid, Lenna. Morgens hab ich mich nur nie so ganz unter Kontrolle. Da krieg ich die Sachen viel einfacher mit. Da ist mein Geist irgendwie so geöffnet und ich bin zu verpeilt, um ihn zu schließen, beziehungsweise um ihn zu kontrollieren." Lilya tat es ehrlich leid, dass sie die Gedanken ihrer Freundin aufgenommen hatte. Sie nahm zwar oft Gedanken von anderen auf, aber meistens verheimlichte sie es und die meisten Schüler wussten das nicht, was auch besser so war - und die junge Ravenclaw würde so ziemlich alles dafür tun, dass das so blieb.
Lenna ging auf Lilyas Theorie ein und da die Blondine genauso verrückt war, wollte sie das sogar am nächsten Morgen ausprobieren, was die Ältere der Beiden freute. "Es ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber am anfang war auch das aufrechte Gehen eine Sache der Gewöhnung." Sie lächelte, da sie sogar im müden Zustand passende Vergleiche abrufen konnte. Das war ziemlich cool.
Lenna aß von ihrem Toastbrot und so nahm sich auch Lilya das letzte Stück Crossaint. Leider war der Korb leer und so entschied sie sich, dass es für heute reichte und trank abwechselnd ihren kakao und ihren Orangensaft leer. Morgen würde sie das in ein Glas kippen - nicht voll, aber so zur Hälfte schon, damit sie ein paar Schlücke nehmen konnte und dann entscheiden konnte, ob sie es sich öfter mixen oder aber für immer vergessen sollte.
Dann kam Lenna wieder auf die party zu sprechen und die Legilimentikerin war erleichtert, als sie hörte, dass sie nicht allzu viel gebechert hatte. Und natürlich bekam sie auch den Gedanken mit, der Lenna durch den Kopf ging. Durch den Wind? Tja - war Lilya das nicht immer. Aber sie ließ sich nichts anmerken, da der kleine Ausrutscher von vorhin schon genug war für die nächste Woche. "Sam udn Jackie? Jackie vertrau ich ja, aber was Sam betrifft, bin ich mir da nicht so sicher. Wer weiß, was er sich alles als Rache hat einfallen lassen!" Erst jetzt fiel ihr auf, dass sich ihre Freundin verbesserte. "Wie, du hast nicht auf mich aufgepasst? Wie das denn? Was war da los?" Neugierig sah sie ihre Freundin fragend an. "Na los: Was hast du angestellt?" Sie lächelte, da der letzte Satz eher als Scherz unter Freundinnen zu verstehen war.

_________________
Liliana Yasmin Summer ~*~ 17 Jahre ~*~ verrückt ~*~ Ravenclaw

[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]

Es ist nicht nötig, anders zu sein
- aber lustig!
Nach oben Nach unten
Lenna Todd
Ravenclaw | 7.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 727

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Muggelstämmige
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   Mo 8 Aug 2011 - 11:12

Die siebzehnjährige Ravenclaw neben Lenna entschuldigte sich dafür, in ihrem Kopf gewesen zu sein. Diese Entschuldigung tat Lenna grinsend mit einem Kopfschütteln ab, doch da Lilya nicht enden wollte, ob die etwas Jüngere die Hand und versuchte so ihren Redeschwall zu unterbrechen oder gar zu beenden.
"Belass es doch einfach dabei.", meinte der blonde Lockenschopf, "Tun wir so, als wenn nichts gewesen sei." Sie konnte ihrer Freundin doch ohnehin nicht böse sein.
"Gewöhnungsbedürftig?" Lenna bedachte den Orangensaft und den Kakao eines abschätzenden Blickes. "Wir beide sind im Doppelpack auch gewöhnungsbedürftig.", scherzte sie, "Und dass uns unsere Freunde schon so ewig ausgehalten haben, bedeutet doch wohl, dass wir etwas Besonderes sind." Aber auch Lilyas Vergleich war passend, so dass Lenna anerkennend nickte und schließlich in Lachen ausbrechen musste.
Endlich hatte sie aufgegessen, so dass sie beide Hände um die noch immer heiße Teetasse legte und sie sich ihre Hände wärmte. Lilya neben ihr war mit dem Essen ebenfalls fertig und trank nur noch, was Lenna aus den Augenwinkeln sehen konnte.
"Na ja ... Sam ... " Nachdenklich versuchte Lenna zu erklären, was geschehen war. "Er hat sich noch gerächt, ja, aber du warst zu erledigt, als dass du es mitbekommen hättest." Das Mädchen richtete ihre braun-blauen Augen auf die Ravenclaw neben ihr. "Kannst du dich echt nicht mehr erinnern?" Das war definitiv heftig! "Sie haben gemerkt, dass ich allein zurechtkomme, aber dass jemand auf dich Acht geben muss. Weil ich das aber nicht wirklich konnte ... " Sie grinste und verdrehte gespielt die Augen. " ... hat Jackie übernommen. Irgendwann meinte Sam, dass das viel zu viel für sie sei und hat geholfen, zumal ich auch langsam Hilfe brauchte." Sie setzte ein möglichst unschuldiges Gesicht auf. Wenn Lilya das nicht wusste, war es besser. Definitiv besser.
"Hast du denn wenigstens gut geschlafen?", versuchte sie schließlich das Thema zu wechseln, "Oder gut geträumt?"

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
Nach oben Nach unten
Liliana Summer
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 322

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   So 14 Aug 2011 - 18:12

Lilya wurde in ihrer Entschuldigung unterbrochen und musste erst mal ihre Gedanken sortieren, dabie half es nicht wirklich, dass neben ihr eine über den schnuckeligen neuen Hauslehrer von Slytherin nachdachte und ihn sich mit nacktem Oberkörper vorstellte. Angewidert schloss Lilya ihren Geist, um sich zu sortieren und schüttelte den Kopf. Sie schenkte sich noch einmal Orangensaft ein und trank das halbe Glas in einem Zug. dann öffnete sie ihren Geist wieder und hatte ihn diesmal unter Kontrolle. Erleichtert seufzte sie. Diese Vorstellung von grad eben ließ ihr beinahe das Essen hochkommen.
Die Ravenclaw besann sich auf das eigentliche Thema und nickte nur. "Was ist nicht passiert?", fragte sie scheinheilig, um endlich von diesem thema wegzukommen. Dann sprach lenna über gewöhnungsbedürftig und ihrer Aussage, dass die beiden Freundinnen zusammen nicht so ganz normal waren, konnte Lilya nur zustimmen. "Und das wir noch nicht rausgeschmissen wurden, unterstreicht die Aussage, dass wir besonders sind, nur!" Lilya grinste. Manches Mal waren sie nur knapp davon gekommen, aber den beiden ach-so-lieben Ravenclaws verzeihten die Lehrer immer recht schnell. Einen perfekten Aufsatz abgeliefert und nett gelächelt - so einfach war es.
Lilya schluckte, als Lenna von einer Rache Sams sprach. "Scheiße!" Sie war ganz und gar nicht erfreut. "Weißt du, was er angestellt hat? Bitte sag, dass es nichts schlimmes ist?"
Lenna meinte, dass sie selbst zu fertig war, um sich um ihre betse Freundin zu kümmern. "Und was hast du denn angestellt?" Leicht verwirrt sah sie die andere Ravenclaw an.

_________________
Liliana Yasmin Summer ~*~ 17 Jahre ~*~ verrückt ~*~ Ravenclaw

[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]

Es ist nicht nötig, anders zu sein
- aber lustig!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   Di 16 Aug 2011 - 20:36

"Wohl nichts allzu Schlimmes, schließlich ist ja keiner gestorben", antwortete der Hausmeister für die Blonde. Es war wohl ncihts neues für die beiden, dass er das Talent hatte einfach so aufzutauchen.
"Trotzdem viel zu viel Müll, wenn ihr mich fragt. Das Feuerwerk hat mich die Nacht gekostet. Lilya, wenn du Montag zum Nachsitzen kommst können wir vor Lestrange's Bürotür eine Flaschenpyramide bauen. War gar nicht so einfach das ganze Glas zu reparieren".
Ohh ja... last Friday Night...
Den Ball über hatte er eigentlich geschlafen. Er wusste, dass er sich die Nacht um die Ohren hat hauen müssen, um das ganze Disaster von Schülerparty wider in Ordnung zu bringen. Hatte sich aber gelohnt. Außerdem war das ein atemberaubernder Sonnenaufgang gewesen...

"Darf ich mal?" er beugte sich vor, nahm sich eine Scheibe Toast, schmierte schnell eine dicke Schicht Marmelade drauf und biss dann genüsslich hinein.
"Mhm...", mampfte er: "Meine erste Mahlzeit. Tschuldige Lenna, ich hatte dich unterbrochen", es gab nur wenige Schüler, bei denen er sich entschuldigte, aber bei wem denn, wenn nicht bei denen beiden?
Nach oben Nach unten
Liliana Summer
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 322

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   Mi 17 Aug 2011 - 19:16

Lilya erschrak immer, wenn der Hausmeister auftauche. Er hatte keinen richtigen Name - jedenfalls keinen bekannte, was Lilya anfangs ziemlich verwirrt. Auch, dass sie noch nicht mal in seinen Gedanken - die sie aus Neugierde durchforstet hatte - keinen richtigen Namen gefunden hatte, machte sie noch neugieriger, als sie ohnehin schon war. Doch da Janitor - wie er kurz von seiner Nachsitzgruppe genannt wurde - ein echt lockerer Mensch war, hatte sie die Namensache irgendwann nicht mehr interessiert.
Dass er sich allerdings so an sie anschleichen konnte, selbst wenn ihr Geist nur zu einem bestimmten Grad geöffnet war, machte sie jedes Mal aufs neue fertig. Normalerweise wusste sie, wann einer sie ansprach. Nur der Janitor war eine Ausnahme! Wie er das machte, hatte sie noch nicht herausfinden können, aber das war eine letzte Aufgabe für das letzte schuljahr.
"Wirklich? So viel Mist hab ich gelabert? Warum?" Lilya war etwas verwirrt, dass der Hausmeister auch von ihrem Ausfall mitbekommen hatte. Sie konnte sich gar nicht daran erinnern, dass er bei der Feier dabei gewesen war.
"Das mit dem Feuerwerk war ja klar..." Lilya wusste, dass er kein Mitleid mochte und mied es deswegen. Schon so hatte man Glück, wenn man nciht Opfer seiner Streiche wurde - auch wenn Lilya - dank ihrem eigenem Streichespielen - meistens eher seine Partnerin wurde. "Hast aber sicherlich das restliche Schwarzpulver eingesackt, oder? Damit kann man hoffentlich einiges in die luft jagen. Bumm!" Lilya grinste. Nach ihrem abenteuerlichem Frühstück hatte sie jetzt richtig Lust, irgendetwas hoch zu jagen. Und da ihr Lenna einmal das Prinzip von Schwarzpulver und seine möglichen Funktionen erklärt hatte, mochte sie Feuerwerke noch mehr.
Janitor nahm sich einen toast - der letzte der noch da war, da die Elfen langsam abräumten - und bestrich ihn mit Marmelade. Was hatte er heute morgen schon angestellt, dass er solch einen Hunger hatte? Aber beim Hausmeister konnte man ja nie wissen.
"Du, die Flaschenpyramide klingt klasse. ich bin dabei! Und der neue Lehrer? Ich hab gar nichts von ihm mitbekommen." Außer der kranken Fantasie einer mitschülerin, aber dieses Bild wollte lilya sofort aus ihrem Kopf löschen.

_________________
Liliana Yasmin Summer ~*~ 17 Jahre ~*~ verrückt ~*~ Ravenclaw

[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]

Es ist nicht nötig, anders zu sein
- aber lustig!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   Mi 17 Aug 2011 - 20:51

Er sah wie Lilya kurz aufzuckte, als er sich bemerktbar machte. Das Schmunzeln verkniff er sich. Eigentlich war es ja ein kleiner Tagversüßer, wenn die Schüler erschreckt aufzuckten, da sie ihn nicht erwartet hatten, aber Lilya war nicht unbedingt sein Opfer. Eher das Gegenteil, sie sah mit ihm auf der anderen Seite zu und haute ein HighFive mit ihren auf seine Fingerknöchel. Wenn das nicht wenigstens einen Streiche-Schutz wert war, was dann?
"Keine Ahnung", meinte er zu Lilya Ausruf, was sie denn Angestellt habe: "Ich war nicht da. Ich hab geschlafen. Aber ich kenne dich, das reicht".
Auf das Kommentar mit dem Schwarzpulver hin klopfte er auf seine Manteltasche und sagte grinsend: "Ales bestens verstaut. Und glaub mir, dass Baby wird noch vor Halloween hochgehen". Er hatte schon so einige Ideen, was man damit machen könnte, allerdings benötigten alle diese Ideen ein wenig Vorbereitungszeit. Das würde wohl das nächste Thema in der Nachsitzklasse werden: Die Halloween-Bombe! Er durfe es am Ende wohl wieder wegmachen aber DAS war es ihm wert!

Kaum war der Toast weg, schnappte er sich einen Löffel und dazu das Marmeladen-Glas: "Die Räumen doch eh ab", meinte er nüchtern während er die Erdbeermarmelade löffelte.
Dann fragte Lilya nach dem neuen Lehrer: "Mhm... Alioth Lestrange", er sah sich einmal kurz in der Halle um: "Irgendwie habe ich das Gefühl beobachtet zu werden, wenn ich den Namen ausspreche... Na ja ich denke er ist so ein typischer Slytherin eben... Zaubertränke... und so... außerdem munkelt man, dass der Typ in der Slytherin-Selbsthilfegruppe ist...", Lilya wusste wohl, dass er damit die Gemeinschaft meinte - das offene Geheimnis der Schule. Allerdings hatte er noch nie sehr viel für den Reißerischen Namen der Truppe übrig gehabt, so hörte man ihn eigentlich nie den richtigen Namen aussprechen.
"Die Mädchen finden ihn alle 'hinreißend'... Besonders in der Abteilung Vor- und Pubertär... Na ja und ich hab mir gedacht, er braucht einen kleinen Willkommensgruß".

PLOPP. PLötzlich war das Marmeladeglas weg.
"Ach kommt schon!" maulte er. Dann war der Löffel auch weg.
Nach oben Nach unten
Samuel W. Chester
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 154

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   So 21 Aug 2011 - 19:31

~Einstiegspost~

Sam schlenderte durch den großen Torbogen, der großen Halle und steuerte auf den Ravenclawhaustisch zu.Er war schon eingie Zeit wach gewesen und war in einigen Räumen unterwegs gewesen. Er war draußen durch die Wiese geschlendert, am See vorbeigekommen und hatte schon einige seiner Freunde wieder gesehen. Es war toll, jeden Tag die vertrauten Gesichter zu sehen, mit denen man nur positives Verband. Er fühlte sich in Hogwarts keineswegs wie zu Hause. Nein. Er fühlte sich, geborgen und von Leuten umgeben, die ihn mochten und genau das war der Unterschied zu seinem 'zu Hause'. Draußen war es schon sehr warm gewesen, fast schon ein bisschen zu warm für diese Gegend, doch Sam war ganz andere Temperaturen von Los Angeles gewohnt, daher machten ihn ein paar Grad mehr nurnoch glücklicher. Danach war er wieder hineingegangen, langeweile hatte ihn gepackt, denn er hatte keine Ahnung wo seine Clique gerade steckte. Mädchen. Es war manchmal nicht einfach mit diesen drei Mädchen befreundet zu sein. Es lag nicht an ihnen, jedenfalls meistens nicht, doch das er da in dieser Mädchengang mitdrin war schienen auch einige zu stören und auch sonst war es nicht immer einfach, als einziger Junge dabei zu sein, doch die strahlenden Gesichter der drei und ihre Art machten das wieder wett. Sam sah am langen Tisch entlang und entdeckte Lilya und Lenna. Bloß Jackie konnte er nicht finden. Er ging zu ihnen und erst da fiel ihm auf das auch der Hausmeister bei ihnen war. Sam huschte ein lächeln über sein Gesicht. "Hallo Mädels, hallo...Hausmeister!", sagte er hinterher. Er wusste nie wie man ihn ansprechen sollte, doch Sam glaubte, das machte den Hausmeister noch glücklicher. Er sah zu Lenna und Lilya. "Was habt ihr heute gemacht?", fragte er und konnte sich gerade noch ein Crossaint schnappen, als auch dieser Korb verschwand. Dann fiel ihm auf, das er Crossaint garnicht mochte und er sah gequält auf das Gebäck in sinen Händen und dann mit einem schniefen Lächeln zu den Mädchen.

_________________
Sam~17 Jahre~Ravenclaw~ungeklärt

[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
by Lenna, danke und ein gaaanz großes *knuff*
Nach oben Nach unten
Lenna Todd
Ravenclaw | 7.Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 727

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Muggelstämmige
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   Mo 22 Aug 2011 - 19:14

So leise der namenslose Hausmeister aufgetaucht war, so schnell hatte er auch die an Lenne gestellte Frage beantwortet. Die Siebzehnjährige ließ ihn einfach machen; an sich war der Kerl locker drauf und zu ertragen. Mehr als sie vielleicht so manches Mal. Zwischen den Bissen seines Toastes - dem Frühstück, wohl gemerkt - entschuldigte er sich bei der Ravenclaw. Der Blondschopf nickte bloß, lehnte sich zurück und lauschte dem Gespräch zwischen Lilya und dem Hausmeister, die gut miteinander auszukommen schienen. Es war selten so, dass Lenna schwieg, doch dieses Mal zog sie es vor. Sie würde ohnehin nichts zu sagen haben.
Während dem Hausmeister das Marmeladenglas und der Löffel magisch entrissen wurden, sah Lenna, wie Samuel Chester, der einzige Junge der Clique, am Haustisch entlangblickte. Suchte er sie beide und Jackie? Letztere war nicht hier und Lenna hatte keine Ahnung, wo sie rumlief.
"Sam!" Eilig sprang Lenna auf und bevor sich der Junge versah, knuddelte ihn der blonde Lockenschopf auch schon zur Begrüßung. "Gefrühstückt, geredet und diesen Kerl hier unterhalten ... " Letzteres sagte sie im Flüsterton und deutete mit einem Kopfnicken zu dem Hausmeister.
Sam sah mit seinem Corssaint nicht sonderlich glücklich aus. "Soll ich es essen und du hälst noch bis zum Mittagessen durch?", schlug die Siebzehnjährige dem Hahn im Korb vor, "Kannst auch 'ne Portion von mir abbekommen." Seit wann war sie so nett zu ihm? Seit er sich bei ihr für die Streiche das letzte Mal gerächt hatte ... Diese Nettigkeit ihrerseits hielt dann meist für ein bis zwei Tage an, dann war sie wieder ganz die Alte ihm gegenüber.

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
Nach oben Nach unten
Samuel W. Chester
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 154

Charakter der Figur
Blutsstatus:
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   Di 23 Aug 2011 - 17:22

Sam wurde erst einmal von der blonden Lenna durchgeknuddelt und auch so mistrauisch er auch war, wusste er, dass Lenna manchmal eine Auszeit hatte, die jedoch nicht sehr lange anhielt, aber besser als garnichts, außerdem wäre Lenna sonst nicht Lenna. Sam grinste, so wie er eben immer grinste.
Gefrühstückt, geredet und diesen Kerl hier unterhalten ...
Und wieder musste Sam grinsen. Der Hausmeister war wirklich eine Person, die man nie richtig einordnen konnte und er war sletsam, dennoch fand Sam ihn auch nicht schlimm oder sonstiges dergleichen. Es war ein gutes Gefühl, wieder bei seinen Freunden zu sein, auch wenn sie sich gestern noch gesehen hatten, doch Sam hängte mehr an ihnen, als er manchmal glaubte. Die Clique bedeutete ihn alles, genau wie sein Bruder, da er sonst keinen hatte. Keine Eltern. Keine Tiere. Keine Verwandten. Mit seinem Crossaint in der Hand saß er da, bis die blonde Ravenclaw etwas sagte.
Soll ich es essen und du hälst noch bis zum Mittagessen durch?
Sam lachte innerlich über den netten Ton und dieselbe Art, aber das kannte er, nachdem er zurückgeschlagen hatte.
Kannst auch 'ne Portion von mir abbekommen.
Sam sah misstrauisch auf Lennas Teller, doch dann gab er ihr das Crossait und nahm sich etwas von ihrem Teller.
"Danke, genau das habe ich jetzt gabraucht..", er biss in den Toast, dann sah er zu Lenna. Ihre Anwesenheit brachte ihn immer zum grinsen. "Weißt du wo Jackie ist?", fragte er und biss nochmal ab. Er sah auf die Uhr. Es war außergewöhnlich, wenn jackie um 12 Uhr noch cht bei ihrer Clique war, aber vielleicht lernte sie oder machte andere Mädchensachen von denen Sam keine Ahnung hatte.

Nach ein paar Stunden war Sam irgendwie danach raus zu gehen. Doch wohin?
"Ich geh mal an die frische Luft ja?"
er warf jeden der beiden ein Lächeln zu verschwand.
Arrow iwo...vielleicht draußen

_________________
Sam~17 Jahre~Ravenclaw~ungeklärt

[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
by Lenna, danke und ein gaaanz großes *knuff*
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ravenclawhaustisch   

Nach oben Nach unten
 
Ravenclawhaustisch
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Next Generation :: Archiv :: Archiv :: RPG :: 4. -17. September-
Gehe zu: