StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Chatbox


SEHR WICHTIGE ANKÜNDIGUNG
So 4 Nov 2012 - 0:18 von Felicitas Dain
Guten Abend liebe Leute!

Eine der bisher wichtigsten Ankündigungen wird heute gemacht. Unser Forum existiert seit ca. 2 Jahren auf forumieren.com. In der Zeit hat sich viel getan und manche User kamen, manche gingen und manche meldeten sich nie wieder. Um diese Tatsache aus der Welt zu räumen [und weil man in forumieren Foren recht wenig machen kann, was den Style betrifft] haben Lenna und ich auf dem Forumstreffen beschlossen, mit dem gesamten Board nach bplaced.net …

Kommentare: 1

Teilen | 
 

 Hufflepuffhaustisch

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Hufflepuffhaustisch   Do 15 Sep 2011 - 12:15

-> 5. Stockwerk

Aleksander und Chris betraten die große Halle. Sie waren sogar schnell über die Treppen gekommen, die sonst meistens nervten konnten. Schon von weitem konnte man riechen, wo die große Halle war. Das halbe Schloss duftete um die Uhrzeit immer nach Essen. Nun gut, meistens war das Mittagessen früher, aber heute war schließlich Samstag und halb hogwarts schien zu schlafen. Oder in Hogsmead zu sein.
"Zu schade aber auch. Keine Bratwürstchen. Die Hoffnung stibt bekanntlich zu letzt." Alex seufzte auf. Immerhin kein Tofu. Größteneteils Gemüse, allerdings gab es auch kartoffeln. Er mochte Kartoffeln in diversester Ausführung. Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln, Pommes oder American Fries...
Er setzte sich in die Mitte. Kaum ein Hufflepuff war da. Ein paar Erstklässler, sowie ein Viertklässler Pärchen und ein paar Schüler aus den höheren Stufen, die größtenteils am Lesen und Essen waren. An den anderen Tischen sah es ähnlich mager aus. Allerdings sah er leider Felicitas Dain am Slytherintisch und schaute schnell wieder weg. Doch über die Slytherin konnte man irgendwie immer lästern, da es eine Unmenge an Gerüchten gab.
Er schaufelte sich tonnen von Bratkartoffeln mit Ketchup und Zwiebeln. Den Auflauf ignorierte er. "Hast du schon gehört...", er nahm eine Gabel voll, "Felicitas Dain soll eine Freundin haben! Und sogar mit ihr in einem Zimmer schlafen, was hälst du davon?"
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: Hufflepuffhaustisch   Do 15 Sep 2011 - 13:37

5. Stockwerk/Flur:arrow:
Chris kam neben Aleksander in die Halle und blickte sich erst mal um.
Klar, wie er es sich schon gedacht, hatte, hauptsächliche Gemüse und Kartoffeln.
Besonders letzteres konnte der Huffelpuff kaum leiden. Es sei denn, es gab Bratkartoffeln.
Alles andere war ihm schlicht zuwieder.
Er seufzte leise und setzte sich zu Aleksander.
Kaum ein Mensch war hier, weder an seinem eigenen Haustisch, noch an den anderen 3.
Besonders Gryffindor sah leer aus, dafür waren ein paar mehr, größtenteils bekannte Gesichter am Slytherintisch zu sehen.
Er vermied den Blick zum Slytherintisch, denn immerhin saß die allseits gefürchtete Schulsprecherin dort. Wie die es wohl geschafft hat, Schulsprecherin zu werden..?
Wen hatte sie dafür wohl alles gefoltert?
Oder bestochen?
Sie war unbeliebt. Man fürchtete sie zwar und brachte ihr deshalb Respekt entgegen, aber von vielen Freunden, nein, davon konnte keine Rede sein.
Von den Speisen, die heute da waren, konnte er nur wenig leiden.
Also lud er sich Unmengen an Bratkartoffeln mit überbackenem Gemüse auf den Teller, zwei Sachen, sie er immerhin zum Großteil mochte.
Felicitas Dain soll eine Freundin haben! Und sogar mit ihr in einem Zimmer schlafen, was hälst du davon?
Ach ja. Es gab viele Gerüchte.
"Wenn das stimmt, tja, dann hat sie wohl ein Problem. Immerhin hält sie alles, außer die Reinblüter für wertlos und...naja, dann kann sie wohl nicht mal Nachkommen für ihre 'ach-so-tolle' Reinblüterfamilie bekommen..."

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hufflepuffhaustisch   Do 15 Sep 2011 - 13:54

Aleksander aß gerade einen riesigen Haufen Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Ketchup - eine Kunst, das alles auf eine Gabel zu bekommen, muss man dazusagen - als Chris ihm antwortete und er verschluckte sich fast vor lachen.
Das sah nicht wirklich elegant oder ästetisch aus. Aber das ist eben Alex.
Brav schluckte er den restlichen Haufen runter, bevor er antwortete. Denn mit vollem Mund zu reden wollte er seinem besten Freund nicht antun.
"Hat die arme aber Pech gehabt. Aber ich glaube die kümmert sich nicht um weitere eingebildete Nachkommen sondern darum, wie sie am besten die Leute besticht - wer sonst gibt sich freiwillig mit ihr ab -- oder wählt sie zur Schulsprecherin?"
Sein Freund hatte genau so einen Berg an Bratkartoffeln vor sich. Und Gemüse. Die schädlichsten Sachen waren nach Alex meinung nach Gemüse, Obst und Tofu.
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: Hufflepuffhaustisch   Do 15 Sep 2011 - 14:03

Chris schaufelte sich stumm seine Bratkartoffeln rein, während er auf Aleksanders Antwort wartete. Dieser verschluckte sich beinahe an seinen eigenen Kartoffeln.
Er hatte die leise Hoffnung, dass es heute Abend vielleicht etwas besseres geben würde.
Bei ihm zu Hause machte meistens seine Mutter das Abendessen. Das Dinner, wie sie immer zu sagen pflegte. Sie konnte wirklich gut kochen, aber, naja...
Chris war Junk-Food eben lieber als die Gute alte Londoner Küche.
Er schluckte und schob den halb leeren Teller von sich weg.
Für heute hatte er echt genug von Kartoffeln und Gemüse.
Was würde er jetzt alles für eine richtige Pommes mit Mayo und Ketschup tun?
Alles, wahrscheinlich.
Hat die arme aber Pech gehabt. Aber ich glaube die kümmert sich nicht um weitere eingebildete Nachkommen sondern darum, wie sie am besten die Leute besticht - wer sonst gibt sich freiwillig mit ihr ab -- oder wählt sie zur Schulsprecherin?
"Genau. Wie viele Leute sie wohl dafür gefoltert und bestochen hat, hmm?"
Er grinste.
"Es gibt schon genug eingebildete Slytherins, was?"

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hufflepuffhaustisch   Do 15 Sep 2011 - 14:11

Genau. Wie viele Leute sie wohl dafür gefoltert und bestochen hat, hmm?
Aleksander mampfte seinen Teller weiter und schwieg, denn er wusste, dass Chris weiter reden würde.
Es gibt schon genug eingebildete Slytherins, was?
Alex hatte zu Ende gegessen und schob seinen Teller seufzend von sich. Er war angenehm gesättigt, wie er es gerne ausdrückte.
"Das kannst du laut sagen. Eingebildetes Volk."
Er legte seinen Kopf auf die Tischplatte.
Er war satt. Er war zufrieden und jetzt hätte er einfach so schlafen können.
Aber das wollte er sich dann doch nicht geben.
Er richtete sich wieder auf und stützte den Kopf auf seiner Hand ab.
"Oh mann und gleich noch training, das kann lustig werden."
Er gähnte.
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: Hufflepuffhaustisch   Do 15 Sep 2011 - 14:15

Wirklich, er hätte lieber etwas anderes gegessen.
War Hogsmeade-Wochenende?
Ja, oder?
Oder irrte er sich mal wieder?
Dann würde er nämlich vor dem Training da noch etwas Süßes kaufen gehen.
Trotz seines fortgeschrittenen Alters liebte er Süßigkeiten über alles.
Vielleicht war er früher aber auch bloß zu sehr mit ihnen verwöhnt worden.
Egal, welcher Tag es auch war, seine Mutter machte nach dem Dinner immer Desserts.
Typische eben, richtige Süßspeisen.
Und er war nun einmal süchtig danach.
Konnte man nichts machen, wenigstens wurde er nicht dick oder so.
Oh mann und gleich noch training, das kann lustig werden.
Aleksander wirkte ziemlich müde.
Chris hingegen war jetzt hellwach.
Er hatte auch noch lange genug geschlafen.
"Ach, das wird schon.", grinste er.

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hufflepuffhaustisch   Do 15 Sep 2011 - 14:24

Ach, das wird schon.
"Ha. Ha. Ha. Du hast ja auch bis gerade gepennt."
Hogsmead-Wochenende und er war noch nicht dahin gegangen.
Warum wusste er auch noch nicht so genau.
Er hatte seinen Aufsatz geschrieben und dann war er auf Chris gestoßen.
Also hatte er bis jetzt keine Zeit gehabt.
Er würde sich ganz viele Süßigkeiten mit Chris kaufen so wie immer.
Und Butterbier im Drei Besen, im Eberkopf war es immer so schmuddelig.
Der einnerte ihn immer an die ganzen U-Bahn Restaurants, die es in London gab.
Wo man schon vom Anblick der Tische eine Magen-Darm Grippe bekam.
Bei John Sinclair gab es so etwas nicht.
Da war alles immer aufgeräumt - außer wenn irgendwo ein Zombie hauste.
John musste auch nicht aufräumen, so wie er.
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: Hufflepuffhaustisch   Do 15 Sep 2011 - 14:42

Ha. Ha. Ha. Du hast ja auch bis gerade gepennt
"Das stimmt wohl."
Chris grinste.
"Es ist Hogsmeade-Wochenende.", stellte er fest.
Mit einem leicht kindischem Grinsend fügte er hinzu:
"Ich muss mir neue Süßigkeiten kaufen...Ein Wunder, dass ich bei dem ganzen Zeug nicht fett werde."
Er lachte.
Aber das war wirklich wahr.
Das einzige, was er bei zuviel Süßigkeiten bekam, waren Bauchschmerzen.
Wenn überhaupt.
Fakt war, er nahm nicht zu.
Was ja gar nicht schlimm war.
Immerhin wollte er nicht seinen Besen in der Luft zerbrechen.
Er erinnerte sich an die riesigen Malls in London, an Starbucks.
Auch wenn er nicht viel davon hielt.
Chris war typischer Brite, er trank Tee und meist keinen Kaffee, um wach zu werden.
Teein hielt ja auch länger an.
Das einzige, was bei Starbucks toll war, waren diese Frappucinos und die Brownies, Dinge, die seine Mutter früher nie kaufte, denn sie war trotz ihrer Herausragenden Figur auf Dauerdiät.

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hufflepuffhaustisch   Do 15 Sep 2011 - 14:51

Es ist Hogsmeade-Wochenende.
Worüber hatte er gerade nachgedacht? War Chris vielleicht legilimentiker oder so?
Ich muss mir neue Süßigkeiten kaufen...Ein Wunder, dass ich bei dem ganzen Zeug nicht fett werde.
Alex verdrehte die Augen.
"Alter, du wirst nicht fett. Hör auf dir Sorgen darüber zu machen."
Aber Chris war irgendwie immer so.
Über das Gewicht nachzudenken war etwas für Mädchen.
Sie machten Sport und außerdem waren sie Jungs.
Da machte man sich eher über andere Dinge sorgen.
Wenn überhaupt - man sollte das Leben gechillter sehen.
Aber Chris war manchmal so unentspannt.
Der Sollte mal Yoga oder so machen.
Das war irgendsoein Muggelverrenkungsprogramm, bei dem man sich angeblich entpannte.
Nach oben Nach unten
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Re: Hufflepuffhaustisch   Mi 28 Sep 2011 - 13:04

Alter, du wirst nicht fett. Hör auf dir Sorgen darüber zu machen
Chris grinste, als Aleks die Augen verdrehte.
Das war ja auch nur die Wahrheit.
Er konnte in sich hineinstopfen soviel er wollte, egal wie ungesund das Zeugs auch war.
Trotzdem machte er sich deswegen wohl öfters mal Gedanken.
So viel Süßes zu essen konnte nur schlechte Nebenwirkungen haben,
aber bei ihm fielen die aus.
Bis auf die Bauchschmerzen, die hatte er ziemlich ziemlich häufig.
Er sah auf die Uhr.
Ja irgendwie musste er jetzt schon los oder so...Immerhin war es schon zwei Uhr.
"Hey, Aleks, ich geh jetzt mal los, du kommst doch nachher auch, nicht wahr? Ich bin im Honigtopf, wie immer."
Er lachte. Das brauchte er jetzt, jede Menge Zucker und Fett.
Seine Lebensgrundlage.
Chris stand auf und grinste seinen Kumpel breit an.
"Also. Wir sehen uns spätestens beim Training!"
Er fühlte in seinem Umhang nach dem Portemonnaie und fand es.
Ein Glück, sonst hätte er wieder in die Keller rennen müssen...
Der Brite drehte sich um und ging durch den Mittelgang in Richtung Hogsmeade.

Arrow Honigtopf

_________________
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

When you are feeling down
or when you are in a bind...

I'll be right beside you
Comfort you will find.

If you need an ear to listen,
or a loving helpful hand...

I'll be right here for you,
I truly understand.

I'll be here for you!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hufflepuffhaustisch   

Nach oben Nach unten
 
Hufflepuffhaustisch
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Next Generation :: Archiv :: Archiv :: RPG :: 4. -17. September-
Gehe zu: