StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Chatbox


SEHR WICHTIGE ANKÜNDIGUNG
So 4 Nov 2012 - 0:18 von Felicitas Dain
Guten Abend liebe Leute!

Eine der bisher wichtigsten Ankündigungen wird heute gemacht. Unser Forum existiert seit ca. 2 Jahren auf forumieren.com. In der Zeit hat sich viel getan und manche User kamen, manche gingen und manche meldeten sich nie wieder. Um diese Tatsache aus der Welt zu räumen [und weil man in forumieren Foren recht wenig machen kann, was den Style betrifft] haben Lenna und ich auf dem Forumstreffen beschlossen, mit dem gesamten Board nach bplaced.net …

Kommentare: 1

Teilen | 
 

 Chris Johnsen

Nach unten 
AutorNachricht
Chris Johnsen
Hufflepuff | Klasse 5 | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Zweitcharas : Stella & Emma

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolzer Muggelstämmiger
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Chris Johnsen   Sa 10 Sep 2011 - 13:21

STECKBRIEF VON Chris Johnsen


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Allgemeine Informationen

Name:Johnsen

Vorname:Chris

Spitzname:-

Geburtstag:13. April

Alter:16

Geschlecht:männlich

Geburtsort:London

Wohnort:London

Nationalität:Britisch

Blutstatus:Muggelstämmiger

Familieninformationen

Mutter: {Johnsen, Luna-Sally, Chosen // 35 // Muggel // Psychologin}
Meine Mutter ist toll. Ganz ehrlich, ich könnte mir keine bessere Mum vorstellen. Vielleicht sage ich das bloß, weil sie mich als einzige nicht für komplett verrückt hielt, als ich meine magischen Kräfte entdeckte. Obwohl sie Pychologin ist und mein Vater ja eigentlich auch wollte, dass sie mich mal genauer untersucht. Inzwischen ist sie auch sehr stolz auf mich, weil ich wirklich gut geworden bin. Auf Hogwarts meine ich. Ich habe echt viel dafür arbeiten müssen, aber ich habe alles gegeben und ich bin sowieso ziemlich ehrgeizig, aber das habe ich auch von meiner Mum.

Vater: {Johnsen, William // 37 // Muggel // arbeitet in der Chirugie}
Früher wollte ich so werden wie mein Vater, ich wollte studieren und so bald wie möglich in seine Fußstapfen treten. Jetzt allerdings nicht mehr. Ich finde meinen Vater auch gut, also, nicht so toll wie meine Mutter, aber das kann man schlecht vergleichen, weil mein Vater kaum für mich da war. Okay, er konnte auch nichts dafür, immerhin hatte er eine hohe Stelle im Krankenhaus bekommen und musste ständig Sonderschichten erledigen. Außerdem hielt er mich für eine Weile lang für psychisch gestört. Klar, nicht viele Muggel haben Kinder mit magischen Fähigkeiten. Aber inzwischen hat er sich damit abgefunden, dass ich nicht 'normal' bin.

Geschwister: {Johnsen, Lukas // 11 //Muggel // besucht ein Gymnasium in London}
Zu Lukas habe ich, naja, eine ganz 'normale' Geschwisterbeziehung eben. Ich denke manchmal, dass er schon gerne so wäre wie ich. Immerhin bin ich derjenige mit den magischen Kräften und er ist nur 'normal'. Früher haben wir uns oft gestritten, viel öfter als es meine Mutter für gut hielt. Aber es hat sich gebessert. Er ist ziemlich intelligent und vielleicht wird er ja mal so werden wie mein Vater. Weil ich meiner Mutter viel ähnlicher bin, könnte das ja ziemlich gut sein. Er ist eigentlich schon ein toller Bruder, aber eben nervig, wie kleine Geschwister eben so sind.

Sonstige Verwandte:-

Familienstand:solo

Schulinformationen

Haus:Huffelpuff

Schuljahr:5. Schuljahr

Besondere Position:Hüter beim Huffelpuff-Quidditchteam

Zauberstab: {Mahagoni// Phönixfeder // 12 Zoll}

Haustier:Thomas, ein Kater

Patronus:Otter

Patronusgedanke:Einschulung in Hogwarts

Irrwicht:Dementoren

Lieblingsfach:Kräuterkunde

Hassfach:Zaubertränke

Aussehen

Augenfarbe:eisblau

Haarfarbe:hellbraun

Hautfarbe/Teint:sehr hell

Gewicht:60 Kilogramm

Größe:176 Zentimeter

Schuhgröße:41

Statur:schmal

Kleiderstil:geht mit der Mode

Haarlänge:kurz

Charakter

Charakter:Mein Charakter ist, naja, wie soll ich sagen, nicht gerade wirklich interessant. Aber ich will euch das erzählen, was euch irgendwie interessieren könnte. Ich bin der typische Huffelpuff, das ist klar. Ich bin jemand, der immer offen ist und ehrlich gesagt, manchmal etwas zu offen. Manche Leute wissen mehr von mir als sie sollten. Zudem bin ich nicht sonderlich charakterstark, denn ich bin leicht naiv, okay, sagen wir, ich bin mehr als nur ein wenig naiv. Dabei versuche ich schon, nicht mehr so zu sein, aber es geht nicht. Zudem bin ich überaus höflich, von wem ich das habe, das weiß ich nicht wirklich. Und ich bin ehrgeizig. Vielleicht meine einzige wirklich positive Eigenschaft. Ich finde es nicht in Ordnung, wenn andere Menschen mich von oben heraus behandeln, so als seien sie etwas Besseres. Aber ich bin nicht wirklich in der Lage mich zu wehren. Immerhin will ich sie nicht verletzen, denn so bin ich nicht. Ich wehre mich dann eher zögerlich. Aber ich versuche es. Ich bin treu, wenn ich einen guten Freund gefunden habe, dann würde ich ihn nie hängen lassen. In solchen Situationen bin ich dann auch viel, viel mutiger als ich es sonst bin. Ich bin nicht sonderlich selbstbewusst, aber es war schon mal schlimmer. Ich finde mich selbst ganz in Ordnung, so viel steht fest. Auch wenn ich nicht so stark wirke wie die anderen.

Stärken:
-Offenheit
-Kräuterkunde
-VgddK
-treu
-pflichtbewusst
-ordentlich
-Ehrgeiz
-Höflichkeit
-warmherzig
-Quidditch

Schwächen:
-manchmal zu ehrgeizig
-leicht naiv
-zu höflich
-Zaubertränke
-selbstlos
-hat es nicht immer leicht in der Schule
-vergibt zu schnell
-ist nicht gerade sehr beliebt
-vertraut zu schnell
-zu nett

Vorlieben:
-Natur
-Freunde
-Quidditch
-Bücher
-Musik
-gutes Wetter
-seine Familie
-Katzen
-Besenfliegen
-Feste feiern

Abneigungen:
-Überhebliche Menschen
-Muggelverachter
-die Quidditchsaison verlieren
-Duelle & Kämpfe
-Faule Leute
-Streit
-Feuer
-Gewalt
-Zaubertränke
-Verbale Angriffe

Hobbys:
-Quidditch
-Lesen
-sich mit seinen Freunden treffen
-Geschichten schreiben
-Lernen

Lebenslauf

Lebenslauf:Geboren wurde ich am 13. April. Es war ein typischer, ja ein sehr typischer Apriltag, es regnete in einem Augenblick, wobei es im nächsten schon wieder sehr sonnig war. Die Temperaturen schwangen auf und ab und vor allem dort in London, meinem Geburtsort, war man so etwas nicht gerade gewöhnt. Ich dachte damals noch, wie meine ganze Familie auch, dass ich ziemlich normal sei. Aber das war ich nicht. Zuerst fiel es gar nicht auf, dass ich nicht so war, wie die anderen es alle meinten, aber als ich auf die Grundschule kam, dann merkten es die anderen eben auch. Ich hatte meine Kräfte nicht gerade gut im Zaum, also stellte ich mit ihnen einige ungewollte Sachen an. Es wurde niemand verletzt, aber alle dachten, ich hätte einen an der Klatsche. Es stellte sich erst zu meinem 11 Geburtstag heraus, dass dem nicht so war. Als der Brief von Hogwarts kam. Als ich endlich erfuhr, wieso ich nicht so normal war wie mein kleiner Bruder. Es war erleichternd, aber es machte mir auch irgendwie Angst. Nicht so viel, aber ein bisschen. Meine Familie war überrascht, ja, mehr als nur überrascht, aber zumindest meine Mutter freute sich für mich. Wir kauften in der Winkelgasse zusammen ein und meine Mutter fand sofort Gefallen an dieser Welt. Ich konnte sie gut verstehen. Der Tag meiner Einschulung, der schon so bald kam, wurde zu dem schönsten in meinem bisherigen Leben. Und eines stand vor diesem Tag schon fest: Mein Wunschhaus. Huffelpuff. Wieso? Weil ich denke, dass wir dort am normalsten und vor allem am nettesten sind. Mir ist nie etwas zugeflogen. Keine Noten und nichts, ich war zuerst nicht so gut in der Schule, aber mein Ehrgeiz brachte mich weit und mittlerweile bin ich einer der besten in meiner Stufe. Vor zwei Jahren trat ich dem Huffelpuff-Quidditchteam als Hüter bei und ich habe ehrlich Spaß daran. Es gab nur eine Sache, die mir fast genauso viel Spaß macht und dabei noch ein Unterrichtsfach ist: Kräuterkunde. Es liegt vielleicht daran, dass ich die Natur liebe, ich finde es wunderschön, einfach mal raus zu gehen und die Natur auf sich wirken zu lassen. Schon alleine das ist doch schon magisch, oder irre ich mich da? Daher war Kräuterkunde auch das einzige Fach, indem ich wirklich gut war. Von Anfang an meine ich. Mittlerweile bin ich also im fünften Jahrgang und habe noch knapp drei Jahre vor mir. Aber ich freue mich darauf.

Außerhalb

Schreibprobe: wie bei Stella

Name: Lulu

Alter: 14

Avatar:Logan Lerman

Zweitchara:Stella & Emma

Usertitel:nope

Regeln gelesen?ja

Weitergabe Steckbrief?ja

Weitergabe Charakter?nein

Weitergabe Set?ja

Codesatz: *Geheimnis* :-*
Nach oben Nach unten
 
Chris Johnsen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Chris - 23 - Wien
» Chris... (Darkness Mage)
» Steckbrief Chris Banton
» Ein netter Abend?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Next Generation :: Für's Inplay :: Steckbriefe :: Angenomene Steckbriefe :: Hufflepuff-
Gehe zu: