StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Chatbox


SEHR WICHTIGE ANKÜNDIGUNG
So 4 Nov 2012 - 0:18 von Felicitas Dain
Guten Abend liebe Leute!

Eine der bisher wichtigsten Ankündigungen wird heute gemacht. Unser Forum existiert seit ca. 2 Jahren auf forumieren.com. In der Zeit hat sich viel getan und manche User kamen, manche gingen und manche meldeten sich nie wieder. Um diese Tatsache aus der Welt zu räumen [und weil man in forumieren Foren recht wenig machen kann, was den Style betrifft] haben Lenna und ich auf dem Forumstreffen beschlossen, mit dem gesamten Board nach bplaced.net …

Kommentare: 1

Teilen | 
 

 Mika Ai Lee

Nach unten 
AutorNachricht
Mika Lee
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Zweitcharas : Yuri && Alan && Joon

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus: Solo
Inventar:

BeitragThema: Mika Ai Lee   Fr 5 Aug 2011 - 19:24

STECKBRIEF VON {Mika Ai Lee}


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Allgemeine Informationen

Name: „Ich heiße Lee. Er bedeutet Pflaume. Sollte jemals jemandem einfallen, mich auch nur anzusehen, als wolle er mich Pflaume nennen, ist er schon so gut wie tot. Der Name stammt von einer alten Zaubererfamilie. Eigentlich weiß ich es nicht, aber es wagt keiner mich danach zu fragen.“

Vorname: „Mein Name bedeutet so viel wie der neue Mond. Naja, ich bin wohl auch das erste Kind und soll die Nachfolgerin meiner Eltern werden. Ai hat mehrere Bedeutungen. Ich zähle erst einmal die auf, die am wenigsten zu mir passen: Liebe, Barmherzigkeit und Gnade. Dann kann es noch Indigo heißen. Na OK, wie soll eine Farbe zu mir passen? Ich würde schwarz vorziehen. Die letzte Bedeutung ist Trauer, auch wenn sie nicht so oft vorkommt, finde ich sie am besten.“

Rufname: „Ich bin Mika. So haben mich meine Eltern schon immer gerufen. Eigentlich rufen die beiden mich immer mit beiden Vornamen, aber ich habe mir den ausgesucht, weil er sehr passend für mein Schicksal ist.“

Spitzname: „Meine Freunde, sofern ich welche habe, nennen mich Mi. Sollte jemand anderes mich so nennen, sollte der besser einen guten Fluchtweg wissen!“

Geburtstag: „Ich wurde am 18.10. geboren. Jedenfalls sagen das meine Eltern. Ich habe auch eine Geburtsurkunde gesehen, weshalb ich annehme, dass das stimmt.“

Alter: „Laut allen anderen Angaben auf der Urkunde bin ich 17 Jahre alt, also volljährig. Allerdings werde ich schon bald 18 Jahre alt werden.“

Geschlecht: „Als ich das letzte Mal nachsah, war ich noch weiblich, ich fühle mich auch sehr weiblich und so steht es auch in meiner Geburtsurkunde.“

Geburtsort: „Ich bin, wie meine ganze Familie in Südkorea geboren. Genau genommen in Daego. So steht es zumindest in meiner Geburtsurkunde.“

Wohnort: „Wir sind umgezogen. Da war ich schon fast 12 Jahre alt. Es war im Juli oder August vor meinem 12. Geburtstag. Jetzt Wohnen wir in London.“

Nationalität: „Da ich in Korea geboren bin, besser gesagt in Südkorea, habe ich natürlich die dortige Nationalität und Staatsbürgerschaft. Aber auch die britische habe ich mittlerweile bekommen.“

Blutstatus: „Natürlich bin ich Reinblut. Und ich bin stolz darauf! Ich würde sterben, wenn ich es nicht wäre. Ich kann mir nicht einmal vorstellen, ein Schlammblut zu sein!“

Familieninformationen

Mutter: {Lee, Yoani, geb. Yun // 40 Jahre// Reinblut // Heilerin}
„Tja, wie soll ich meine Beziehung beschreiben? Ich bin darin nicht wirklich gut. Wehe jemand lacht. Also… ich habe ein ziemlich gutes Verhältnis zu meiner Mutter, auch wenn mich ihr Geschwafel von Gott und Jesus ziemlich nervt. Allerdings finde ich es super von ihr, dass sie mir immer Süßigkeiten schickt. Was natürlich auch gut ist, dass sie die gleiche Meinung hat wie ich. OK, sie hat sie mir beigebracht, aber es freut mich trotzdem. Sie arbeitet sehr oft und viel, was ich natürlich auch nicht schlecht finde, weil ich dadurch nicht immer beobachtet, hin und her gescheucht oder überwacht werde, was anfängt mich zu nerven.“

Vater: {Lee, Soo-Jung // 42 Jahre // Reinblut // Vergissmich}
„Mein Vater nervt noch mehr als meine Mutter. Auch wenn er nicht so angewidert von fast allen Menschen ist, die Muggelstämmig oder sonstiges sind, mag er sie dennoch nicht besonders. Allerdings ist er ein ziemlicher Schleimer, weshalb ich seine Geschäftsfreunde mit meiner Anwesenheit beglücken darf. Naja, am Anfang habe ich mitgemacht, inzwischen widert es mich an, deshalb weigere ich mich inzwischen, daran teilzunehmen, egal was meine Eltern machen. Alle diese geldgierigen Schleimer, die gehen mir gehörig auf den Geist. Am schlimmsten sind die, die mich anstarren. Aber sollten die es mal versuchen, mir näher als gewünscht zu kommen, werde ich nicht zögern zu handeln. Deshalb meide ich meinen Vater. Ich besuche sowieso öfter meine Freunde.“

Geschwister: {Lee, Yuri Kairi // 15 Jahre // Reinblut // Slytherin}
„Dieses kleine Miststück hält sich wohl für einen Messias oder so etwas. Sie nervt mich auch, mit ihrem gutmütigen Geschwafel. Aber naja, irgendwie ärgert es mich auch, dass sie sich vor mir befreien konnte, aus dem Käfig, den meine Eltern schufen. Ich verstehe sie inzwischen etwas mehr, auch wenn mich ihre Ansichten nerven. Aber Blut ist eben doch dicker als Wasser. Egal, wie sehr man es verdünnt, das wird es immer sein. Deshalb finde ich es auch gut, dass wir uns in den letzten Monaten etwas angenähert haben, was ich natürlich niemals zugeben würde, wenn man mich fragt. Wehe, jemand erzählt das weiter! Sie ist die einzige, die mich immer Ai nennt und auch die einzige, der ich das erlaube.“

Familienstand: solo
Ich bin solo. Wenn sich jemand finden sollte, der mit mir zusammen sein will, wird sich das wohl ändern, wenn er mich trifft. Aber das nehme ich hin.“

Schulinformationen

Haus: „Ich bin eine stolze Slytherin. Ich vertrete deren Ansichten, so wie die Ansichten des Gründers und aller prominenter Personen, die aus Slytherin hervorgegangen sind. Vor allem schätze ich Bellatrix Lestrange, von der wir kürzlich in Geschichte der Zauberei erfahren haben.“

Schuljahr: „Ja, noch ein Jahr, dann bin ich frei. Ich bin also im Abschlussjahr, also im 7. Schuljahr!“

Besondere Position: „Ich im Quidditchteam von Slytherin. Dort bin ich Hüterin.“

Zauberstab: {Buche // Drachenherzphaser // 13 Zoll}

Haustier: „Mein Haustier ist eine Eule, ihr Name ist Queen Anne, benannt nach der Königin, die Henry zum Opfer fiel. Irgendwie bewundere ich sie. Außerdem finde ich Blackbeard toll, dessen Schiff ja Queen Annes Revange hieß.“

Patronus: „Mein Patronus ist – und wie sollte es anders sein – eine Schlange, mein Lieblingstier.“

Patronusgedanke: „Wenn ich einen Patronus erschaffen will, denke ich immer an den Augenblick, in dem ich nach Hogwarts kam und nach Slytherin eingeteilt wurde. Oder aber, als ich merkte, dass meine Schwester in Slytherin war. Da war ich schon stolz und hoffte, sie hätte ihre Ansichten geändert, was anscheinend nicht der Fall ist.“

Irrwicht: „Wovor fürchte ich mich am meisten? Wer auf etwas Spektakuläres gehofft hatte, den muss ich jetzt leider enttäuschen. Ich habe panische Nagst vor *umguck* *flüster* Spinnen…“

Lieblingsfach: „Ich mag eigentlich keinen Unterricht. Was mir aber noch am meisten ‚Spaß‘ macht ist Zaubertränke.

Hassfach: „Ich hasse fast alle Fächer. Am unsinnigsten finde ich natürlich Wahrsagen, aber das habe ich abgewählt. Was ich jetzt noch nicht mag ist Geschichte der Zauberei *gähn*“

Aussehen

Augenfarbe: „Ich habe, wie die meisten Asiaten, dunkelbraune Augen, die von manchen dummen Muggeln aus Europa als schwarz bezeichnet werde. Wer hat schon schwarze Augen?“

Haarfarbe: „ich habe dunkelbraune Haare. Genauso, wie die meisten Koreaner oder auch Japaner.“

Hautfarbe/Teint: „ich bin ziemlich hell, was aber auch ein weiteres Anzeichen dafür ist, dass ich Koreanerin bin.“

Gewicht: „Ich sage doch hier nicht mein Gewicht! So weit kommt’s noch. Nur so viel: Ich bin nicht zu dick, verstanden?“

Größe: „Ich bin nicht wirklich groß, in einem europäischen Maßstab. Ich bin etwa 1,66 m groß.“

Schuhgröße: „Meine Schuhgröße? Ich habe eine 38. Warum euch das interessiert, weiß ich allerdings nicht.“

Statur: „ich bin klein und zierlich. Allerdings sollte man mich nicht unterschätzen. Was auch niemand tut, der mich kennt oder von mir gehört hat.“

Kleiderstil: „Ich trage vorwiegend schwarz. Sollte jemand auf die Idee kommen mich Emo oder Goth zu schimpfen, ist es mir egal. Wer denkt, dass das eine Beleidigung wäre, der ist einfach nur dumm.“

Haarlänge:
“Ich habe eigentlich kurze Haare, also fast schulterlang, was ich sehr schön finde. Allerdings mache ich sie manchmal mit Magie länger, wenn ich Lust darauf habe. Den Zauber habe ich von Yuri (leider).“

Charakter

Charakter: „Wehe, jemand wagt es, mich zu unterbrechen oder dem zu wiedersprechen. Ich werde dich verfolgen und dich finden. Also. Ich bin gläubig. Ich glaube an das Schlechte im Menschen. OK, hören wir auf damit. Fangen wir mit meinen Schwächen an. Auch wenn ich es ungern zugebe. Ich bin vielleicht ein klein wenig abgehoben. Und ein bisschen zu fanatisch. Das sagen zumindest manche Menschen. Allerdings meinen sie auch, ich wäre abstoßend. Viele hingegen sagen, dass ich feige wäre. Soll ich ehrlich sein, das kann sein. Das wird aber niemand erfahren, von diesem Text hier. Befehlerisch (ich wusste nicht mal, dass es so ein Wort gibt) bin ich, das weiß ich selber, obwohl ich es selbst gar nicht so negativ sehe. Dreist, ja, ich glaube, auch das gehört zu mir, so wie faul, aber auch trübsinnig, feindselig, unsozial, niederträchtig, verräterisch, herablassend, rüde (war das nicht ein Hund? Razz), verächtlich, gefühllos, eigensinnig, egoistisch, ichbezogen, unfreundlich, boshaft, rassistisch und so weiter beschreiben. Ach, wie nett. Naja, es stimmt größtenteils. Meinen Freunden gegenüber bin ich allerdings auch aufgeschlossen, loyal, außerdem bin ich pessimistisch (das ist eindeutig eine gute Eigenschaft, da lass ich mir nicht reinreden!), humorvoll (ja, ich habe nur meinen eigenen Humor), ironisch, klug (1. Ist alles relativ und 2. Überlege ich mir vorher, wenn ich etwas mache, zumindest meistens), chaotisch (hey, ordentliche Menschen sind nur zu faul zum suchen), verlässlich, vertrauenswürdig (man mag es kaum glauben), willensstark, zielstrebig und selbstsicher. Ich glaube, dass mich das ganz gut beschreibt.“

Stärken:
+selbstsicher
+zielstrebig
+willensstark
+verlässlich
+loyal
+vertrauenswürdig
+chaotisch
+klug
+ironisch
+humorvoll
+pessimistisch
+aufgeschlossen

Schwächen:
-abgehoben
-fanatisch
-feige
-befehlerisch
-dreist
-faul
-trübsinnig
-feindselig
-unsozial
-niederträchtig
-verräterisch
-herablassend
-rüde
-verächtlich
-eigensinnig
-egoistisch
-ichbezogen
-unfreundlich
-boshaft
-rassistisch

Vorlieben:
+Ferien
+Familie (naja, manchmal)
+Urlaub
+Freizeit
+Slytherin
+Reinblüter
+Pläne
+Magie
+Schlangen
+Butterbier

Abneigungen:
-Muggelstämmige (Schlammblüter)
-Halbblüter
-Verrat
-Unterricht
-Stress
-Spinnen
-Hufflepuffs
-Gryffindors
-Streber
-Klugscheißer
-Muggel

Hobbys:
"Ich ärgere gerne Muggel und hänge mit meinen Freunden ab, ansonsten faulenze ich gerne, egal wo, oder ich esse, oder ich schlafe. Ich zaubere außerdem gerne, vor allem, wenn es verboten ist, deshalb spiele ich gerne Streiche und so weiter."

Lebenslauf

Lebenslauf: Am 18.10 wurde ein Kind in Südkorea geboren. Es war ein Mädchen. Und sie nannten es Mika Ai. Da die Familie Lee hieß, war es somit auch ihr Nachname. Das Kind, von dem ich spreche, heißt Mika Ai Lee. Sie wuchs dort auf. Lebte nach der koreanischen Kulutur, sprach diese Sprache. Natürlich brachte man ihr auch englisch bei. Die Eltern hatten schon lange vor, sie mit nach Hogwarts zu bringen. Als sie zwei Jahre alt war, wurde ihre kleine Schwester genannt. Sie nannten sie Yuri Kairi Lee. Sie waren beide gleich. Zum Anfang zumindest. Sie schliefen im gleichen Zimmer. In zwei Betten versteht sich, aber doch das gleiche Zimmer und nervten sich gegenseitig. Sie wurden beide zusammen unterrichtet. Natürlich zu Hause, schließlich waren sie eine bessere Familie. Es wäre unschicklich, sie auf eine Muggelschule zu schicken. Schon immer wurde sie umsorgt von ihren Eltern. Die Gegenleistung war, dass sie aufgetakelt in einem hübschen Kleidchen dasaß, während der Gespräche des Vaters. Auch wenn sie den ganzen Quatsch nicht wirklich verstand. Da mochten sie und Yuri sich noch. Sie saßen immer zusammen und hielten sich an den Händen. Aber irgendwann, ich erinnere mich noch an den Tag, verriet Yuri sie. Es war kurz nach Yuris 6. Geburtstag, Mika war also 8 Jahre alt. Da weigerte sich Yuri, mit zu den Treffen des Vaters zu gehen. Noch nie hatte Mika sich so verlassen und verraten gefühlt, auch wenn sie das natürlich nie zugeben würde. Da begann sie, einen Hass auf ihre Schwester zu haben, der sich mit jedem Treffen vergrößerte. Sie schob alles auf ihre kleine Schwester und lachte sie aus, beschimpfte sie. Sie merkte gar nicht, dass sie eigentlich nur neidisch war, auf deren Freiheit. Es kam, wie es kommen musste. An ihrem 11. Geburtstag bekam Mika den Brief von Hogwarts. Sie war glücklich. Natürlich würde sie auch das nie zugeben. So zogen sie in ein ihr fremdes Land, nach Großbritannien. Sie kauften alles Nötige und schon war es so weit: Sie fuhr nach Hogwarts. Es erstaunte keinen, dass sie nach Slytherin kam, am allerwenigsten sie selbst. Deshalb war sie umso erstaunter, als auch ihre Schwester nach Slytherin kam, die Muggelfreundin. Sie konnte es kaum fassen. Und das gab sie auch offen zu. Ihre Schwester fing auch noch an, in aller Öffentlichkeit von den Muggeln zu schwärmen. Sie hielt es nicht aus. Zum Glück wurde sie dann in das Quidditchteam von Slytherin gesteckt, während ihre Schwester später Vertrauensschülerin werden sollte. Mittlerweile hat sich Mika auch von den Gesprächen ihre Vaters befreit, die er natürlich auch in London fortsetzte. Sie kommt Yuri wieder etwas näher.

Außerhalb

Schreibprobe: jop, geh bei Yuri gucken. MACH SCHON! XD

Name: Lulu :-*

Alter: 16 Jahre

Avatar: Ham Eun Jung

Zweitchara: Yuri && Jackie

Usertitel: *Admin bin* (man will ja net angeben^^)

Regeln gelesen? {ja}

Weitergabe Steckbrief? {nein}

Weitergabe Charakter? {nein}

Weitergabe Set? {nein}

Codesatz: *Geheimnis* :-*

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
thx to Mira :-*
Optimist: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Pessimist: Aber sie stirbt!
Nach oben Nach unten
 
Mika Ai Lee
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alice Van Alucard (4. Charakter von Mika / Sand-Magierin)
» Tharja [5. Chara von Mika | Fallen Angels]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Next Generation :: Für's Inplay :: Steckbriefe :: Angenomene Steckbriefe :: Slytherin-
Gehe zu: