StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Chatbox


SEHR WICHTIGE ANKÜNDIGUNG
So 4 Nov 2012 - 0:18 von Felicitas Dain
Guten Abend liebe Leute!

Eine der bisher wichtigsten Ankündigungen wird heute gemacht. Unser Forum existiert seit ca. 2 Jahren auf forumieren.com. In der Zeit hat sich viel getan und manche User kamen, manche gingen und manche meldeten sich nie wieder. Um diese Tatsache aus der Welt zu räumen [und weil man in forumieren Foren recht wenig machen kann, was den Style betrifft] haben Lenna und ich auf dem Forumstreffen beschlossen, mit dem gesamten Board nach bplaced.net …

Kommentare: 1

Teilen | 
 

 Unsere Daten

Nach unten 
AutorNachricht
Mandra Surviy
ehem. Schulleiterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 217

Charakter der Figur
Blutsstatus: Stolze Reinblüterin
Beziehungsstatus:
Inventar:

BeitragThema: Unsere Daten   Fr 29 Jul 2011 - 14:53


The Next Generation


>Es gab vor langer Zeit vier Hexen und Zauberer. Sie schlossen sich zusammen und gründeten diese Schule und benannten sie Hogwarts. Doch Slytherin verließ den Kreis der vier und so war die Feindschaft geschaffen. Salazar Slytherin war sein Name. Noch heute Herrscht Feindschaft zwischen Slytherin und den anderen. Denn viele Jahre zuvor wurde an dieser Schule gekämpft. In der Schlacht um Hogwarts fiel Lord Voldemort, der gefürchtetste Zauberer damals. Der Sieger, Harry Potter, brachte nun eine Zeit des Friedens. Wollen wir diesen Frieden bewahren, auf das wir viele Jahre zusammen lernen werden, zusammen zaubern werden und zusammen wachsen werden. Ich wünsche allen Schülern ein erfolgreiches, neues Jahr!< [size=10]Mandra Surviy, Schulleiterin

Harry Potters Kinder hatten die Schule bereits abgeschlossen. Deren Kinder ebenfalls. Heutzutage gibt es noch kaum Verwandschaft. Manche sind ausgewandert, andere sind in England geblieben. Harry Potter, eines natürlichen Todes gestorben, ist heutzutage lediglich Teil der Geschichtbücher. Hogwarts war in all den Jahren aufgebaut worden. Der kampf um Hogwarts schien so weit weg, denn alle lebten in Frieden. Doch die Slytherins werden aufmüpfiger. Nehmen sich alte Geschichte und alte Zauberer zum Vorbild.

>Mal ganz im Ernst. Nicht alles, was damals getan wurde, war falsch. Klar, es war nicht alles richtig, aber ich denke, die Bücher übertreiben. Die sind doch alle beeinflusst worden. Ehrlich. Hat irgendeiner der Anhänger etwas geschrieben - nein. Also. Warum sollten wir es nicht noch einmal ausprobieren. Wir würden doch sicher aufpassen, dass es nicht so außer Kontrolle gerät. Wir sind mehrere. Lord Voldemort war damals nur einer.< Anonym, Slytherinschülerin

Der Ball begann als jährliches Fest. Doch, es endete für viele nicht gut. Es schien ein fehlgeleiteter Feuerwerkskörper gewesen zu sein. Vielleicht war es doch kein Zufall, denn, kein Slytherin, sondern eine Ravenclaw wurde verletzt. Gegen den Vorwurf, nicht genug Sicherheit zu bieten, verwehrt sich die Schulleitung. Doch werden alle weiter zusehen können? Und läuft dieser 'Versuch' nicht doch langsam aber sicher aus dem Ruder?

>Ich kam nach Hogwarts, um zu lernen. Dabei bleibt es. Und den Ball gab es jedes Jahr. Da passiert schon einmal etwas. Und diese Ravenclaw war selber schuld! Wenn man nicht aufpasst, musst man halt zahlen. Ich lerne. Das mit den Slytherins ist sowieso nur ein Gerücht. Ich kenne ein paar - und die würden so etwas nicht mitmachen!< Anonym, Gryffindorschülerin

Doch dieses Gerücht stellte sich als bittere Wahrheit heraus. Als die Schülerin Cheza Soul von einem hochrangigen Mitglied dieser Gruppe entführt wurde, löste es eine Kette an Ereignissen aus. Die Suche war erfolglos abgebrochen worden, als die Schülerin nach Monaten zurückkehrte. Sie konnte sich scheinbar an nichts erinnern, doch trug sie ein Mal am Arm – das dunkle Mal.

>Daran kann ich mich noch erinnern. An dem Tag, an dem sie wiederkam verschwanden regelmäßig Schüler. Und plötzlich erstand eine neue Generation an Todessern auf. Sie waren überall und unsere Schulleiterin war unter dem Imperiusfluch gefangen. Man verdächtigte schnell Alioth Lestrange, den Zaubertranklehrer. Es sollte sich als wahr herausstellen. Immer öfters verschwanden auch Muggelstämmige, aber auch Halbblüter die sich kritisch äußerten – und kehrten nie wieder. Wir leben hier in großer Angst und Misstrauen. Der dunkle Lord war wieder auferstanden.<Anonym, ehem. Lehrer

Der Unterricht an Hogwarts war zwei Monate vor Schuljahresende abgebrochen worden, da man den Unterricht umstrukturieren wollte. Nach dem Sommer kamen alle noch einmal in die Klasse, die sie bereits besucht hatte. Auch Felicitas Dain war darunter, die Entführerin von Cheza Soul. Vieles hatte sich geändert. Das Quidditchfeld wurde abgerissen und stattdessen war eine große Duellierhalle errichtet worden. Die Schüler mussten ab der zweiten Klasse das Fach Duellieren belegen, so etwas wie Besenkunde gab es nicht mehr. Schüler, die sich gegen neue Vorschriften äußerten wurden drei vier Tage nicht mehr gesehen, bevor sie wiederkehrten. Besonders Muggelstämmige gerieten nach und nach ins Visier der Lehrer, die zum Großteil neu besetzt waren.

>Warum wir die neue Ordnung erstellt haben? Damit die jungen Leute sich bewusst werden, was das Leben da draußen bedeutet. Wir wollen ihnen zeigen, was es heißt, Zauberer zu sein. Und wir wollen alle das Ziel erreichen, unser Gebiet auszuweiten, doch der Schlüssel dabei ist die Jugend. Meine Vorgängerin hat sich, als sie die Größe dieser Aufgabe sah, in den wohlverdienten Ruhestand versetzen lassen.<Alioth Lestrange, neuer Schulleiter von Hogwarts.

Wirst du dich dem neuen Regime anschließen?
Oder wirst du dich dagegenstellen und versuchst zu Kämpfen?
Wirst du Alioth Lestrange dazu verhelfen, das Zaubereiministerium zu übernehmen?
Oder wirst du versuchen ihn zu boykottieren?

Eckpunkte:
#wir spielen viele Generationen nach Harry und seinen Kindern
#Charas jeden Alters und Blutstandes können gespielt werden
#Haus, Alter oder Lehrerberuf sind frei wählbar
#Es ist eine neue Gruppe von Todessern an der Macht
#wir besitzen ein FSK 12 Rating
#wir sind ein Harry Potter RPG
#Wir haben neu eröffnet

Links:
Code:
[url=http://thenextgeneration.forumtwilight.com/regeln-f15/]Regeln[/url]
[url=http://thenextgeneration.forumtwilight.com/storyline-f10/]Storyline[/url]
[url=http://thenextgeneration.forumtwilight.com/gesuche-f8/]Gesuche[/url]
[url=http://thenextgeneration.forumtwilight.com/forum.htm]Forum[/url]


Code:
<center><table background="http://www.wallpaper-gratis.eu/farben-formen/farben/grau001_1400x1050.jpg" width="430px" cellspacing=0 cellpadding=0 style="border-style:dashed;border-width:1px;border-color:#494848"><tr><td>
<center><font size="4" face="Times New Roman" color="#FFFFFF">[center][b][u][i]The Next Generation[/i][/u][/b]

[img]http://i48.tinypic.com/j0em82.jpg[/img][/center]

[right]>Es gab vor langer Zeit vier Hexen und Zauberer. Sie schlossen sich zusammen und gründeten diese Schule und benannten sie Hogwarts. Doch Slytherin verließ den Kreis der vier und so war die Feindschaft geschaffen. Salazar Slytherin war sein Name. Noch heute Herrscht Feindschaft zwischen Slytherin und den anderen. Denn viele Jahre zuvor wurde an dieser Schule gekämpft. In der Schlacht um Hogwarts fiel Lord Voldemort, der gefürchtetste Zauberer damals. Der Sieger, Harry Potter, brachte nun eine Zeit des Friedens. Wollen wir diesen Frieden bewahren, auf das wir viele Jahre zusammen lernen werden, zusammen zaubern werden und zusammen wachsen werden. Ich wünsche allen Schülern ein erfolgreiches, neues Jahr!< [size=10]Mandra Surviy, Schulleiterin[/size][/right]

Harry Potters Kinder hatten die Schule bereits abgeschlossen. Deren Kinder ebenfalls. Heutzutage gibt es noch kaum Verwandschaft. Manche sind ausgewandert, andere sind in England geblieben. Harry Potter, eines natürlichen Todes gestorben, ist heutzutage lediglich Teil der Geschichtbücher. Hogwarts war in all den Jahren aufgebaut worden. Der kampf um Hogwarts schien so weit weg, denn alle lebten in Frieden. Doch die Slytherins werden aufmüpfiger. Nehmen sich alte Geschichte und alte Zauberer zum Vorbild.

[right]>Mal ganz im Ernst. Nicht alles, was damals getan wurde, war falsch. Klar, es war nicht alles richtig, aber ich denke, die Bücher übertreiben. Die sind doch alle beeinflusst worden. Ehrlich. Hat irgendeiner der Anhänger etwas geschrieben - nein. Also. Warum sollten wir es nicht noch einmal ausprobieren. Wir würden doch sicher aufpassen, dass es nicht so außer Kontrolle gerät. Wir sind mehrere. Lord Voldemort war damals nur einer.< [size=10]Anonym, Slytherinschülerin[/size][/right]

Der Ball begann als jährliches Fest. Doch, es endete für viele nicht gut. Es schien ein fehlgeleiteter Feuerwerkskörper gewesen zu sein. Vielleicht war es doch kein Zufall, denn, kein Slytherin, sondern eine Ravenclaw wurde verletzt. Gegen den Vorwurf, nicht genug Sicherheit zu bieten, verwehrt sich die Schulleitung. Doch werden alle weiter zusehen können? Und läuft dieser 'Versuch' nicht doch langsam aber sicher aus dem Ruder?

[right]>Ich kam nach Hogwarts, um zu lernen. Dabei bleibt es. Und den Ball gab es jedes Jahr. Da passiert schon einmal etwas. Und diese Ravenclaw war selber schuld! Wenn man nicht aufpasst, musst man halt zahlen. Ich lerne. Das mit den Slytherins ist sowieso nur ein Gerücht. Ich kenne ein paar - und die würden so etwas nicht mitmachen!< [size=10]Anonym, Gryffindorschülerin[/size][/right]

Doch dieses Gerücht stellte sich als bittere Wahrheit heraus. Als die Schülerin Cheza Soul von einem hochrangigen Mitglied dieser Gruppe entführt wurde, löste es eine Kette an Ereignissen aus. Die Suche war erfolglos abgebrochen worden, als die Schülerin nach Monaten zurückkehrte. Sie konnte sich scheinbar an nichts erinnern, doch trug sie ein Mal am Arm – das dunkle Mal.

[right]>Daran kann ich mich noch erinnern. An dem Tag, an dem sie wiederkam verschwanden regelmäßig Schüler. Und plötzlich erstand eine neue Generation an Todessern auf. Sie waren überall und unsere Schulleiterin war unter dem Imperiusfluch gefangen. Man verdächtigte schnell Alioth Lestrange, den Zaubertranklehrer. Es sollte sich als wahr herausstellen. Immer öfters verschwanden auch Muggelstämmige, aber auch Halbblüter die sich kritisch äußerten – und kehrten nie wieder. Wir leben hier in großer Angst und Misstrauen. Der dunkle Lord war wieder auferstanden.<[size=9]Anonym, ehem. Lehrer[/size][/right]

Der Unterricht an Hogwarts war zwei Monate vor Schuljahresende abgebrochen worden, da man den Unterricht umstrukturieren wollte. Nach dem Sommer kamen alle noch einmal in die Klasse, die sie bereits besucht hatte. Auch Felicitas Dain war darunter, die Entführerin von Cheza Soul. Vieles hatte sich geändert. Das Quidditchfeld wurde abgerissen und stattdessen war eine große Duellierhalle errichtet worden. Die Schüler mussten ab der zweiten Klasse das Fach Duellieren belegen, so etwas wie Besenkunde gab es nicht mehr. Schüler, die sich gegen neue Vorschriften äußerten wurden drei vier Tage nicht mehr gesehen, bevor sie wiederkehrten. Besonders Muggelstämmige gerieten nach und nach ins Visier der Lehrer, die zum Großteil neu besetzt waren.

[right]>Warum wir die neue Ordnung erstellt haben? Damit die jungen Leute sich bewusst werden, was das Leben da draußen bedeutet. Wir wollen ihnen zeigen, was es heißt, Zauberer zu sein. Und wir wollen alle das Ziel erreichen, unser Gebiet auszuweiten, doch der Schlüssel dabei ist die Jugend. Meine Vorgängerin hat sich, als sie die Größe dieser Aufgabe sah, in den wohlverdienten Ruhestand versetzen lassen.<[size=10]Alioth Lestrange, neuer Schulleiter von Hogwarts.[/size][/right]

Wirst du dich dem neuen Regime anschließen?
Oder wirst du dich dagegenstellen und versuchst zu Kämpfen?
Wirst du Alioth Lestrange dazu verhelfen, das Zaubereiministerium zu übernehmen?
Oder wirst du versuchen ihn zu boykottieren?

[u]Eckpunkte:[/u]
#wir spielen viele Generationen nach Harry und seinen Kindern
#Charas jeden Alters und Blutstandes können gespielt werden
#Haus, Alter oder Lehrerberuf sind frei wählbar
#Es ist eine neue Gruppe von Todessern an der Macht
#wir haben ein FSK 12 Rating
#wir sind ein Harry Potter RPG
#Wir haben neu eröffnet

[u]Links:[/u]
[code][url=http://thenextgeneration.forumtwilight.com/regeln-f15/]Regeln[/url]
[url=http://thenextgeneration.forumtwilight.com/gesuche-f8/]Gesuche[/url]
[url=http://thenextgeneration.forumtwilight.com/forum.htm]Forum[/url][/code]
</td></tr></table></center>


Für bplaced Foren:

Code:
<center><table background="http://www.wallpaper-gratis.eu/farben-formen/farben/grau001_1400x1050.jpg" width="300px" cellspacing=0 cellpadding=0 style="border-style:dashed;border-width:1px;border-color:#494848"><tr><td>
<center><font size="3" face="Times New Roman" color="#FFFFFF">[center][b][u][i]The Next Generation[/i][/u][/b]

[img]http://i48.tinypic.com/j0em82.jpg[/img][/center]

>Es gab vor langer Zeit vier Hexen und Zauberer. Sie schlossen sich zusammen und gründeten diese Schule und benannten sie Hogwarts. Doch Slytherin verließ den Kreis der vier und so war die Feindschaft geschaffen. Salazar Slytherin war sein Name. Noch heute Herrscht Feindschaft zwischen Slytherin und den anderen. Denn viele Jahre zuvor wurde an dieser Schule gekämpft. In der Schlacht um Hogwarts fiel Lord Voldemort, der gefürchtetste Zauberer damals. Der Sieger, Harry Potter, brachte nun eine Zeit des Friedens. Wollen wir diesen Frieden bewahren, auf das wir viele Jahre zusammen lernen werden, zusammen zaubern werden und zusammen wachsen werden. Ich wünsche allen Schülern ein erfolgreiches, neues Jahr!< [size=1]Mandra Surviy, Schulleiterin[/size]

Harry Potters Kinder hatten die Schule bereits abgeschlossen. Deren Kinder ebenfalls. Heutzutage gibt es noch kaum Verwandschaft. Manche sind ausgewandert, andere sind in England geblieben. Harry Potter, eines natürlichen Todes gestorben, ist heutzutage lediglich Teil der Geschichtbücher. Hogwarts war in all den Jahren aufgebaut worden. Der kampf um Hogwarts schien so weit weg, denn alle lebten in Frieden. Doch die Slytherins werden aufmüpfiger. Nehmen sich alte Geschichte und alte Zauberer zum Vorbild.

>Mal ganz im Ernst. Nicht alles, was damals getan wurde, war falsch. Klar, es war nicht alles richtig, aber ich denke, die Bücher übertreiben. Die sind doch alle beeinflusst worden. Ehrlich. Hat irgendeiner der Anhänger etwas geschrieben - nein. Also. Warum sollten wir es nicht noch einmal ausprobieren. Wir würden doch sicher aufpassen, dass es nicht so außer Kontrolle gerät. Wir sind mehrere. Lord Voldemort war damals nur einer.< [size=1]Anonym, Slytherinschülerin[/size]

Der Ball begann als jährliches Fest. Doch, es endete für viele nicht gut. Es schien ein fehlgeleiteter Feuerwerkskörper gewesen zu sein. Vielleicht war es doch kein Zufall, denn, kein Slytherin, sondern eine Ravenclaw wurde verletzt. Gegen den Vorwurf, nicht genug Sicherheit zu bieten, verwehrt sich die Schulleitung. Doch werden alle weiter zusehen können? Und läuft dieser 'Versuch' nicht doch langsam aber sicher aus dem Ruder?

>Ich kam nach Hogwarts, um zu lernen. Dabei bleibt es. Und den Ball gab es jedes Jahr. Da passiert schon einmal etwas. Und diese Ravenclaw war selber schuld! Wenn man nicht aufpasst, musst man halt zahlen. Ich lerne. Das mit den Slytherins ist sowieso nur ein Gerücht. Ich kenne ein paar - und die würden so etwas nicht mitmachen!< [size=1]Anonym, Gryffindorschülerin[/size]

Doch dieses Gerücht stellte sich als bittere Wahrheit heraus. Als die Schülerin Cheza Soul von einem hochrangigen Mitglied dieser Gruppe entführt wurde, löste es eine Kette an Ereignissen aus. Die Suche war erfolglos abgebrochen worden, als die Schülerin nach Monaten zurückkehrte. Sie konnte sich scheinbar an nichts erinnern, doch trug sie ein Mal am Arm – das dunkle Mal.

>Daran kann ich mich noch erinnern. An dem Tag, an dem sie wiederkam verschwanden regelmäßig Schüler. Und plötzlich erstand eine neue Generation an Todessern auf. Sie waren überall und unsere Schulleiterin war unter dem Imperiusfluch gefangen. Man verdächtigte schnell Alioth Lestrange, den Zaubertranklehrer. Es sollte sich als wahr herausstellen. Immer öfters verschwanden auch Muggelstämmige, aber auch Halbblüter die sich kritisch äußerten – und kehrten nie wieder. Wir leben hier in großer Angst und Misstrauen. Der dunkle Lord war wieder auferstanden.<[size=1]Anonym, ehem. Lehrer[/size]

Der Unterricht an Hogwarts war zwei Monate vor Schuljahresende abgebrochen worden, da man den Unterricht umstrukturieren wollte. Nach dem Sommer kamen alle noch einmal in die Klasse, die sie bereits besucht hatte. Auch Felicitas Dain war darunter, die Entführerin von Cheza Soul. Vieles hatte sich geändert. Das Quidditchfeld wurde abgerissen und stattdessen war eine große Duellierhalle errichtet worden. Die Schüler mussten ab der zweiten Klasse das Fach Duellieren belegen, so etwas wie Besenkunde gab es nicht mehr. Schüler, die sich gegen neue Vorschriften äußerten wurden drei vier Tage nicht mehr gesehen, bevor sie wiederkehrten. Besonders Muggelstämmige gerieten nach und nach ins Visier der Lehrer, die zum Großteil neu besetzt waren.

>Warum wir die neue Ordnung erstellt haben? Damit die jungen Leute sich bewusst werden, was das Leben da draußen bedeutet. Wir wollen ihnen zeigen, was es heißt, Zauberer zu sein. Und wir wollen alle das Ziel erreichen, unser Gebiet auszuweiten, doch der Schlüssel dabei ist die Jugend. Meine Vorgängerin hat sich, als sie die Größe dieser Aufgabe sah, in den wohlverdienten Ruhestand versetzen lassen.<[size=1]Alioth Lestrange, neuer Schulleiter von Hogwarts.[/size]

Wirst du dich dem neuen Regime anschließen?
Oder wirst du dich dagegenstellen und versuchst zu Kämpfen?
Wirst du Alioth Lestrange dazu verhelfen, das Zaubereiministerium zu übernehmen?
Oder wirst du versuchen ihn zu boykottieren?

[u]Eckpunkte:[/u]
#wir spielen viele Generationen nach Harry und seinen Kindern
#Charas jeden Alters und Blutstandes können gespielt werden
#Haus, Alter oder Lehrerberuf sind frei wählbar
#Es ist eine neue Gruppe von Todessern an der Macht
#wir besitzen ein FSK 12 Rating
#wir sind ein Harry Potter RPG
#Wir haben neu eröffnet

[u]Links:[/u]
[code][url=http://thenextgeneration.forumtwilight.com/regeln-f15/]Regeln[/url]
[url=http://thenextgeneration.forumtwilight.com/gesuche-f8/]Gesuche[/url]
[url=http://thenextgeneration.forumtwilight.com/forum.htm]Forum[/url][/code]
</td></tr></table></center>

_________________

by Liz ♥️
muhahahahahahahahahahahahahahahaha
Nach oben Nach unten
 
Unsere Daten
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Unsere Daten
» Story und Infos! [Unsere Daten]
» Unsere Daten
» Unsere Daten und Anforderungen
» Unsere Daten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Next Generation :: Partnerboards :: Bestätigung/Ablehnung etc.-
Gehe zu: